Angepinnt Tyria: Aushänge und Steckbriefe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Aushang in allen größeren Städten

      Seit den Morgenstunden sind in allen größeren Städten folgende Aushänge zu finden:

      Aushang der Universität Pentagon
      Augrund kürzlicher Umstände sucht die Universität neue fähige und kompetente Fachkräfte in den Bereichen:

      Archtitektur, Handwerk und Bauwesen
      Innenrchitekten, Handwerker, Bauarchitekten und Landschaftsgärtner - für Umbau- und Renovierungsarbeiten sowie zur Gestaltung des neuen Campus

      Universitäts- und Campuspersonal
      Quartiermeister, Köche, Kämmerer - zur Betreuung und Instandhaltung der Räumlichkeiten, zur Organsiation von Vorräten sowie für die Verpflegung der Belegschaft und der Studenten

      Magische und wissenschaftliche Fachkräfte mit pädagogischem Grundverständnis im Lehramt
      • Dozenten für magische Studiengänge wie Elementarmagie, Nekromantie, Illusionismus, Arkane Lehren
      • Dozenten für sozialwissenschaftliche Studiengänge wie Soziologie, Geschichte, Interkulturelle Bildung
      • Dozenten für naturwissenschaftliche Studiengänge wie Alchemie

      • Vertrauenslehrer/innen
      • Fachbereichsleiter für diverse Fachbereiche


      Bewerbungen mit kurzem Lebenslauf sowie Nachweisen fachlicher Qualifikationen (Zertifikate, Empfehlungsschreiben, Erfahrungen) bitte in einem versiegelten Umschlag an Fürst Thios Thallhardt entrichten.

      OOC: Bewerbungen per Forum-PM an mich oder per IC-Nachricht an Charakter "Thios Thallhardt".
      Für den Lebenslauf wird Name, Alter und Volkszugehörigkeit sowie eine kurze Beschreibung des bisherigen Werdegangs erwartet.
      "Nachweise fachlicher Qualifikation" sind vorrangig nur für Dozenten wichtig. Diese könnten z.B. eineAuflistung bisheriger Jobs (z.B. 3 Jahre Privatlehrer im Hause X, 4 Teil der XY-Priesterschaft, etc...), Empfehlungsschreibungen frührer Arbeitgeber oder Mentoren, Zertifikate und Auszeichnungen sein.


      Ylvael | Kharrakat | Akreskeus
    • Aushänge der Seraphen

      Zu später Stunde ziehen Soldaten der Seraph-Wache durch die Stadt, um in leichter, aber noch gut genug lesbarer Sauklaue abkopierte Flugblätter zu verteilen. Ein Wachssiegel ist angebraucht, in das als Siegelabdruck eine römische Fünf mit einer stilisierten Schwinge eingepresst ist.

      Bürger von Götterfels,

      im Namen der Seraph-Wache ihrer Majestät ruft die 5. Kompanie 'Silberschwinge' dazu auf, dringend jeden zu melden, der in und um unsere schöne Hauptstadt dubiose blaue Armbänder verteilt. Diese Armbänder stehen unter dringlichem Verdacht, von Banditengruppen für ihre Anhänger verwendet zu werden. Die Bürger sind dazu aufgerufen, solche Gaben abzulehnen, da sie sich sonst dem Verdacht aussetzen, mit Feinden des Reiches anzubandeln.

      Ehre der Königin und den Sechsen,
      Vectus Hadrick
      Feldwebel
      Zugführer des 2. Zuges, 5. Kompanie 'Silberschwinge'


      "Wer weder zögert noch zurückweicht, wird belohnt werden."

      - Schriften des Balthasar, 48 V.E.
    • Neue Handzettel sind im Umlauf. Das Pergament ist einfach und nicht von bester Qualität, die Aufmachung ist sehr schlicht gehalten und die Handschrift zeugt von eigener, mühevoller Arbeit. So gelangen diese unauffälligen Zettel von einer Hand zur nächsten, werden weitergereicht oder kleben sicherlich auf dem ein oder anderen Pflasterstein. Auch das übliche Getratsche darüber bleibt nicht aus und treibt die Kunde zusätzlich in alle Gassen.



      OOC
      Die Eröffnung findet am Sonntag, den 20.07.2014 um 19:30 Uhr statt. Es gibt zwei Kuchen, daher ist die Stückzahl begrenzt. Kommt also zeitig, wenn ihr etwas abhaben wollt. :D
      Link: Die Bunte Laube, Sortiment
    • Hier und da wurden in Götterfels sowie Löwenstein handgeschriebene Zettel aufgehangen. Die Schrift ist fein und geschwungen.


      Sylvari sucht Arbeit aller Art!

      Ich kann alles etwas, einiges sogar richtig und scheue auch nicht vor Gefahr zurück!
      Für den richtigen Preis mache ich also fast alles!
      Finden kann man mich im Kloster Eldvin, Briefe kann ich auch lesen und beantworten!

      Dulcamary

      OOC: Einfach ingame ankritzeln oder über Forum eine PN schreiben!
    • *gleich zwei Flugblätter finden ihre Posten in Gasthäusern, an Wänden und Pfosten von Götterfels und Löwenstein. Auch in der Tageszeitung kann man einen Artikel darüber lesen.*






      OOC: Weitere IC und OOC Infos folgen in geraumer Zeit.
      Edit: Bewerbungen können hier, per PM oder Ingame geschickt werden.
      Wenn plan "A" nicht funktioniert, vergiss nicht, dass das Alphabet 25 weitere Buchstaben hat!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hasya/Caleb ()

    • Auf einen der Aushänge von Pink Unicorn of Doom steht in Schwarzer krikeliger Schrift folgendes drunter.

      "Der Adel labt sich an dem Leid der Armen und frisst sich damit voll. Adel verpisst euch endlich."



      Anscheinend kam besagte Person nicht höher. Wen Seraphen oder Ministeriale Passanten befragen werden diese sagen dass eine Schwarzhaarige Asura mit blauen Strähnchen im Haar in der Nähe war und einen Stift in der Hand hatte als diese an ihnen vorbeikam. Ob sie auch die Plakate aufgehangen hat? Wer weiß.


      ((OOC: Falls jemand ermitteln will.
      Und ich hoffe dass war in Ordnung Pink Unicorn of Doom wenn ich da etwas hinzugefügt habe))

      Danke an Nhyrra für den Avatar und die Signatur
    • In Löwenstein, sowie in Götterfels vor dem Asuraportal sind wieder einige Aushänge aufgetaucht, welche wohl den nächsten Themenabend im Löwenschatten ankündigen.




      Solltet ihr Fragen oder Feedback zu unseren Themen haben meldet euch einfach ... HIER

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yachi ()

    • Es trug sich zu, als der Graf von Ährenstolz an diesem Abend sein Anwesen verließ, um die wartende Kutsche zu besteigen. Die Türe geöffnet fiel ihm etwas vor die Füße, ein Schreiben, das wohl im Türrahmen klemmte, um auf ihn zu warten. Er nahm es auf, las es mit gefurchter Stirn. Und anstatt angetan in sein edelstes Gewand seinen Weg fortzusetzen in die Rurikhalle, die ihn erwartete, machte er kehrt. Ein kleines Weilchen brauchte es, bis er wieder zurückkam und höchstselbst folgenden Aushang an die höchsteigene Türe klemmte. Dort wird, die nächsten paar Tage lang, folgendes weithin zu lesen sein:

      What would Bromley do?
    • Große Zettel tauchen überall in Löwenstein verteilt auf , an Bäumen neben Marktplätzen hängen sie, der ein oder andere Rüstungs- und Waffenschmied hat sie in seiner Schmiede hängen. Auch in Götterfels, Hoelbrak, dem Hain, ja sogar in der schwarzen Zitadelle kann man hier und da einen der Zettel an diesen Orten finden.Sie sind groß, ein wenig auffälliger als ein normales Blatt Papier und werben wohl für die Blutrote Brigade :


    • Lediglich im östlichen Marktviertel sind an ein oder zwei Hauswänden Zettel aus einfachem Papier angebracht worden. Die Lettern darauf sind gedruckt, nicht geschrieben.

      "Die Feier ist Mitte der Woche zur siebten Abendstunde.
      Bringt Kleinigkeiten mit zum Treffpunkt."



      OOC:
      Die Feier für Götterfels' Jugend ist am Mittwoch um 7. Wer nicht vom Fink angequatscht wurde kann sich von Freunden erzählt haben lassen.
      Der Treffpunkt ist die Baustelle am östlichen Marktviertel, die man von der Promenade aus erreicht.
    • Diesmal sind es keine Plakate mehr die aufgehängt wurden, nein... es sind Blätter die ausliegen, ganz so als hätte der 'Verfasser' sich nicht länger getraut zu lang an einem Ort zu verweilen.
      Dafür sind es mehr, eine ganze Menge mehr und kleiner, handlicher, zum Mitnehmen eben. Die Botschaft ist klar, bloß 'wer' da kommt wohl nicht... .

      "Es ist elend schwer zu lügen, wenn man die Wahrheit nicht kennt." - Péter Esterházy
    • Brieffreundschaft gesucht!


      *Götterfelser-Bank


      OOC:

      Hallo zusammen!
      Ich suche mit meinem RP-Charakter eine oder mehrere Brieffreundschaft/en! Das mag ungewöhnlich klingen, aber kann durchaus funktionieren.
      Es soll sich hierbei um die Möglichkeit handeln, mit einem Charakter (meinerseits) in Kontakt zu treten, der so im öffentlichen Leben
      selten anzutreffen ist. Sicherlich gibt es viele Adelsleute, schlaue Köpfe, Arbeiter, Soldaten und Abenteurer, die kaum dazu kommen, eine Freundschaft aufrecht zu erhalten, zum Beispiel wegen mangelnder Anwesenheit.

      Dabei soll aber auch die Möglichkeit bestehen, den Charakter hinter „A.V.e.G.“ auch IC persönlich kennen zu lernen, sofern ein gewisses Vertrauensverhältnis besteht.

      Bei Interesse – einfach den 'Brief' über die Privaten Nachrichten innerhalb dieses Forum's mit dem Betreff „Fach 22A“ schicken!


      Freundliche Grüße :)

      Wechselbalg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wechselbalg () aus folgendem Grund: Tippfehler