Ovys Illustrationen, Porträts uswusf.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Liebe@all.
      @Vaas Klingt interessant. xD Um ehrlich zu sein weiss ich nicht ob ich da Zeit für fände bzw was genau man da bei Vaas alles bauen kann/muss, aber ich hab mal bisschen auf ebay gestöbert:

      Bezüglich Vaas - lauter ebay links - Neues zur Roy Figur gibts im nächsten Spoiler

      Allgemein Köpfe....hab die ersten paar Seiten durchstöbert:
      ebay.com/sch/i.html?_nkw=headplay&_ipg=200&_pgn=1

      Hab mal welche mit zumindest passender Frisur rausgesucht, aber die ist sicher auch nicht all zu schwer auf einen Glatzkopf zu modellieren:
      ebay.com/itm/HOT-FIGURE-TOYS-C…-0-headplay-/122497724380
      ebay.com/itm/HOT-FIGURE-TOYS-1…tars-Custom-/122507866707

      ebay.com/itm/American-Realisti…18a245:g:e0MAAOSwEIhZgD~N



      Ansonsten, wenn der Kopf wirklich aussehen soll wie Wunsch-Vaas, kann ich peter the painter empfehlen, das ist jemand, der kann irgendwie alles. Weiss nur nicht was er an Geld will, aber er macht Comissions. Weiss auch nicht wie offiziell der das macht, aber könnte durch ein Forum Kontakt zu ihm aufnehmen. Er liefert glaube ich aus England. Hier jedenfalls eine Gallerie von ihm, er hat zum Beispiel alle Zwergenköpfe aus dem Hobbit modelliert und bemalt: flickr.com/photos/152153875@N08/page1





      Mini-Piratenkostüm, teurer als echtes Piratenkostüm + Mini Johnny Depp:

      sideshowtoy.com/collectibles/d…-sparrow-hot-toys-903044/


      Low Budget version - Vaas kriegt nur eine Hose und ein Tattoo + Kopf + Messer oder so:

      ebay.com/itm/ZC-Toys-12-Muscul…id=p2047675.c100008.m2219

      Teurer Latexkörper (Gelenkübergänge unsichtbar) der hoffentlich nicht im Zoll landet und dann zum Prüfen aufgemacht wird und dann muss man das erklären:

      ebay.com/itm/Phicen-PL2016-M33…1a31e4:g:cf8AAOSwCbtZvanw


      Odyssee Rundschild

      Endlich den Schild weitergemacht! Hab es ja mehrmals probiert und war unzufrieden. Dann hab ich im Brennholzlager eine hölzerne Käsepackung aus einem weichen Holz gefunden. Also Loch und Planken reingeschnitten. Die Textur ist für diesen Maßstab genau richtig, beim Fimo-Schild (braun) war das zu grob. Die Schildbuckel sind aus Worbla ( so gut wie alle das Zeug).



      Die failed project- Schildbuckel bekam Liselotte zu ihrem 300sten Geburtstag.


      Nach ewigem Rumprobieren mit Schildrändern (Monate her) habe ich schließlich was gefunden. Ich musste das fertig kriegen, da ich ständig alle runden flachen Gegenstände in der Größe (Erdnussdeckel, CDs, Farbdeckel, Rauchmelder, Skoda und VW-Zeichen...) analysiert habe. Ich hab dann ein Kabel (so wie das ganz oben im linken Foto) genommen, bzw eine Kabelhülle, die Kupferkabel habe ich rausgezogen bis auf einen kleinen Rest, damit man es zu einem Ring zusammenstecken kann. Dann kleine Nägelchen in die Dunkelstahlteile hineingesteckt. Die Nägel abgeschnitten und die Rückseiten mit Green Stuff modelliert. Lederbändchen als Befestigung für den Arm. Vielleicht mach ich noch einen Griff für die Hand, aber so hält das schon mal.




      Schild in Action

      Ja, hält.




      "#$%#!!"










      Da hat dann zu viel Sonne geschienen, das beste draus gemacht. Zweihandstab + Einhandschield #munchkin



      Bonuskram


      Ich habe diesen gigantischen T-Rex in einem Geschäft gesehen, falls irgendjemand mal einen Raptor in 1:6 bauen will, den hier kann man als Basis nehmen. xD


      Ansonsten hab ich mir mal vor einem Monat aus einer Laune heraus einen Sturmtruppler-Bausatz aus Japan bestellt, der ist dann jetzt auch angekommen. Hab den bisschen angemalt und angezogen und so. Mein erstes Star Wars Spielzeug authentische Sammelfigur für seriöse Erwachsene seit über 10 Jahren. :D

      Falls sich wer für den Bausatz interessiert:


      Ja, auch dem Stormtrooper steht ein Schildbuckel gut. Als Mexican...Armada Hut.

    • @Mahorka <3 Man muss ja den Überblick über seinen Rebel Scum behalten.
      @Travon Um ehrlich zu sein ist wohl mehr Arbeitszeit in die Entwicklung des Schildes geflossen, bis ich ein gescheites Konzept und die Idee mit der Holzplatte und dem Kabel hatte, gab ja 4 Prototypen mit andren Materialien. Die Orrwaffen haben lange gedauert wegen der Pocken-Details und dem Rumprobieren bei den Wicklungen, aber da war recht klar wie ich es mache. Beim Schwert ging es auch relativ schnell, da war das schwierigste die tedi-Kette aufzutrennen und drumzuwickeln. Bei der Shotgun hab ich viel Zeit damit verbracht einem NRA-Opa auf Youtube zuzugucken wie er seine Schrotflintenmechanismen erklärt, außerdem hab ich glaube ich 6 Griffe modelliert bis ich einigermaßen zufrieden war.

      Hab mal beim Diorama angefangen und mich an paar Orrscreenhots orientiert:
      Diorama



      Aus altem Fimo hab ich Pflastersteine modelliert. Das bunte ist ofenhärtend, hab es aus nächster Nähe mit Acrylspray grundiert damit eine siffige Steintextur entsteht und dann bemalt. Das untere ist lufttrocknendes Fimo, sehr viel billiger, aber auch schon wieder abgebrochen teilweise.


      Styroporboxen zerschnitten/zerbrochen für Ruinen. Dann mit Emaille-Lack eingesprüht, da das das Styropor angreift und die Styroportextur wegschmilzt. Hat ziemlich lange gestunken und durch das Einschmelzen sind immer wieder weiße Stellen entstanden. Habe dann mit Acrylfarbe und feinem Sand eine Art Mörtel erstellt und alles eingepinselt, gefällt mir jetzt besser. Ich werde noch einige Schuttbrocken basteln.



      Hände

      Außerdem die Untotenhände fertigmodelliert und bemalt.





    • Ovy, du bist der Hammer. Ich will gar nicht wissen, wie viel Stunden Arbeit du da reinsteckst. Bei der ganzen Fitzelarbeit, die da drin stecken muss,dass ja ewig dauern ^^

      Und weil ichs irgendwie übersehen habe:
      Woah danke! Die ganzen links sind krass und das Outfit von Jack natürlich mega geil :D
      Aber bis ich das alles zusammen hätte, da müsst ich noch etwas sparen, wenn das dann soweit ist und GW überhaupt noch existiert *gg* werd ich dich bestimmt mal anhauen XD

      Aber ich hab wirklich Respekt vor deiner Arbeit, Hut ab!
      Und ich kann mich nur wiederholen: Schick das ganze Zeug echt mal ein!
    • @Travon Oh, ich habs nicht gezählt, es sind etliche. Ich kann mich bei manchen Sachen ein wenig an Medienkonsum orientieren. Ich weiss dass ich damals als ich den Helm entworfen und gebaut habe eine mehrteilige Römerdoku auf Netflix geschaut habe. Bei der Schrotflinte waren es mehrere Folgen einer Vietnam-Doku. Die Schuhe entstanden bei Braveheart und King Arthur (Die meiste Zeit auf meine Arbeitsfläche geguckt, nicht viel verpasst).
      Als ich die Fingerglieder des Panzerhandschuhs modelliert habe war das einzige mal, dass ich eine Nacht durchgearbeitet habe, es war die 'Going clear Scientology' Doku und mehrere Folgen 'Comedians in cars getting coffee' und ich war um 6 Uhr Morgens fertig.
      Orr-Waffen habe ich zum Teil beim RP in Orr modelliert oder im Garten.
      Aber oft war es auch einfach nur Musik oder völlige Stille. Ich weiss halt nie ob ich es schaffe mich für eine bestimmte Sache motiviert zu bekommen, ich hatte heute eigentlich geplant die Stiefel für dne Untoten weiterzubauen, am Ende habe ich den Helmkamm gemacht.
      @Arlassia <3
      @Vaas: Wie gesagt, Low Budgetversion geht sicher schneller und muss nicht schlechter sein als ein fancy Sparrow Kostüm.

      Also wie schon erwähnt, den Kamm vom Wachsamenhelm hab ich jetzt endlich mal gemacht:

      Helm

      Eigentlich selbsterklärend. Werde es wohl noch etwas dunkler/dreckiger machen, damit es zur Stimmung passt. Weiß nicht ob ich so zufrieden mit bin, an manchen Stellen hat der Sekundenkleber etwas Körnng entstehen lassen.









    • Da wird die Schuhputzbürste zur stolzen Helmzierde. Sehr gut. :thumbup:
      Einiges an Zeit, was da reingeflossen ist. Aus meiner Sicht hat es sich gelohnt. Mir gefallen vor allem deine Detailtiefe und deine Kreativität, was die verwendeten Materialien betrifft. Und dass du sie in der Regel so bearbeitest, dass man hinterher gar keinen Vergleich mehr zieht, sondern wirklich nur noch das Endergebnis betrachtet.
    • Neu

      @ alle <3<3<3
      @Travon Danke, ich gehe inzwischen mit einem ganz anderen Blick durch die Welt auf der Suche nach Materialien. o.o
      @Kratos Habe da beim Stöbern eine Figur entdeckt die mich an den Kristian erinnert, nur falls es dich interessiert. xD Sieht ja fast schon GW2 fertig aus: kghobby.com/vts-toys-vm-024-1-6-blood-hunter-action-figure/


      So, es wird lederlastig:

      Tassetten und Gürtel

      Die Hüften waren immer so Roys Problemzone, da war immer nur so ein Gewühl aus Lederbändern und nichts war so richtig fertig, mit dem Rock war ich auch nie so 100% zufrieden, daher mal Tassetten gemacht. Leichte Inspiration von der Primeval Armor. Sind auch flexibel durch kleine Nägelchen. Das war mein letztes zusammenhängendes Stück braunes Worbla!


      Der Kodaschurz ist irgendwie zu starr gewesen und hat viel eingeschränkt, also den aus Leder gebaut. Kommt dann zusammen mit den Tassetten an einen Gürtel, der dann wiederum in einen großen Gürtel kommt. Die kleinen Pyramiden/Rauten an den drei Bändern fehlen noch.


      Roy ist halt einfach der Mensch für fette Gürtel. Teilweise vom Wachsamen Beinkleid inspiriert. Wieder haben mir die Nägelchen als Nieten geholfen.

      Rüstungspflege

      Ich hab also alles nochmal auseinandergefriemelt für den Überblick, will da noch mehr Ledergurte für die einzelnen Teile einbauen.


      Der Wams ist echt nicht mehr State of the Art, aber grade keine Nerven das anzugehen^^

      Roy mit Tassetten

      Also hier mal mit den Tassetten. Sind hier etwas weiter hinten, aber mal kann die Positionen am Gürtel ändern dass sie mehr die Front schützen, vielleicht kommt ja noch ein Extraschutz für den Popo. Die hellen Schnittränder vom Leder werde ich wohl noch dunkler färben.


      Den Kamm vom Helm noch etwas dreckig gemacht.


      Auch mal mit Pelz die Hüften gepolstert.


      Auch mal Fotos von der Rückseite gemacht, die sieht man nicht oft genug aber da hab ich mir doch genauso Mühe gegeben ;(





      Experimente

      Und bisschen rumexperimentiert, die Tassetten kann man auch als Badass-Schulterpanzer verwenden. Sieht bisschen römisch aus, passt ja zur Vigil. Ave Cesar, biatch.


      Den Rock als Cape genutzt, gefällt mir irgendwie noch besser als wie ich es gedacht hab.


      Battlefield Orr


      [Hier Italo-Western Thema enfügen]


      Roman Zombiehunter


      Lonely Vigil
    • Neu

      Och kanns immer nur wiederholen:

      Es ist Hammer, was du da machst! Allein diese Fieselarbeit, da kribbelts mich schon vor Ungeduld, wenn ich nur daran denke (Ich hasse Fieselarbeit....) Ich bewundere dich für deine Ausdauer und dein können und auch dafür wie instant gut du mit dem Worbla klar gekommen bist und was du daraus gezaubert hast. Ich bin der Meinung du solltest irgendwann mal für dich eine in Humansize machen :D

      Wieder einmal Daumen hoch dafür.

      Und noch eine Sache...

      Spoiler anzeigen



      THAT ASS!!!!
    • Neu

      Wie halt alle schon alles vor mir geschrieben haben, was es dazu zu sagen gibt. 8)

      Schön, auch mal ne Rückansicht zu bekommen. Nicht nur wegen des Hinterteils. @Vaas Dunkler gefärbte Abschnittränder würden tatsächlich besser aussehen, denke ich. Das Umhangmodell ist auch sehr stimmungsvoll, genauso wie das Fellstück für Hüfte und Oberschenkel. Würde ich glatt überlegen, so zu lassen. Denke da an die Zeit von Gildenumhängen in GW1 zurück.