Kleines Mentorprojekt für Neulinge - bitte zuerst offiziellen Einsteiger-Guide lesen!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kleines Mentorprojekt für Neulinge - bitte zuerst offiziellen Einsteiger-Guide lesen!

      Hallo, Gast, hallo Neu- und Wiedereinsteiger ins Rollenspiel!

      Wir alle wissen, wie mühsam der Einstieg ins Rollenspiel sein kann und welche Überwindung es kostet, von sich aus auf andere Spieler zuzugehen, wenn man sich selbst nicht (mehr) sicher ist, wie denn alles irgendwie und irgendwo funktioniert. Deshalb besteht hier das Angebot, sich einen erfahrenen und involvierten Rollenspieler zu angeln, der einen an der Hand nimmt und durch die ersten Schritte (zurück) ins Rollenspiel führt.

      Hierbei ist wichtig zu beachten, dass jeder Rollenspieler eine einzigartige Auffassung der Herangehensweise hat und es richtiges und falsches Rollenspiel prinzipiell nicht gibt. Wir Mentoren sind vor allem dazu da, um euch die ersten Stunden im Spiel zu erleichtern, Anregungen zu geben und für allerlei Fragen, vor allem Lore-relevante Detailfragen aus verschiedenen Spezialbereichen, zur Verfügung zu stehen. Ein Mentor ist kein Overlord, dem auf Biegen und Brechen ewiger Gehorsam zu leisten ist, sondern eine von vielen unabhängigen und freiwilligen Hilfestellungen der Community.
      Zudem werden euch sicher fast alle anderen Spieler auch für Fragen zur Verfügung stehen, besonders während des Spielgeschehens.
      Das Mentorprojekt unterstützt die selbstständige Suche nach Lösungen und Ansprechpartnern außerhalb des Projektes und ist zu keinem Zeitpunkt als Inquisition oder Hivemind zu betrachten.

      Da das nun aus dem Weg geräumt ist, hoffe ich auch, dass der als Ankündigung über den normalen Threads zu findende Rollenspiel auf Drakkar See - Der Einsteiger-Guide! sowie die Foren-Regeln gelesen wurden und eine gewisse eigenständige Vorbereitung auf die folgenden Stunden geleistet ist. Diese Grundlagen sind frei verfügbar und sollten nicht jedes Mal von einem Mentor erklärt werden müssen, wobei natürlich dennoch mit lückenhaftem Wissen gern ausgeholfen wird.

      Folgendes sollt ihr von einem Mentor erwarten können:


      • ausreichend Lorewissen, um euch durch jegliche alltägliche Situationen im Rollenspiel zu geleiten und das Charakterkonzept prüfen zu können

      • genug Zeit und Geduld, um sich eurer Probleme fast täglich anzunehmen

      • eine gemeinschaftsfördernde Wertevermittlung

      • ausreichend Rollenspielerfahrung, um euch selbst in kniffligen Situationen im Rollenspiel mit Rat und Tat zur Seite zu stehen

      • direkte Betreuung während des Rollenspiels, entweder durch Mitspielen oder Mitlesen

      • Unterstützung in OOC-Angelegenheiten, die geklärt werden müssen




      Die Betreuung endet in der Regel erst dann, wenn ihr euch selbstbewusst genug fühlt, um alleine ins Rollenspiel durchzustarten. Dem Mentor obliegt aber selbstverständlich, euch bereits vorher in bestem Gewissen selbst ins Rollenspiel zu stupsen und zeitweise selbstständig und unkontrolliert agieren zu lassen.

      Wenn ihr einen Mentor für euch beanspruchen möchtet, hinterlasst mir eine private Nachricht und / oder antwortet direkt hier im Thread, am besten mit einer hauchzarten Andeutung, in welche Richtung euer erster Charakter gehen soll (Rasse, Beschäftigung). Der zuständige Mentor wird sich dann hoffentlich in Kürze an euch wenden.

      Und damit viel Spaß im Rollenspiel, mit oder ohne Betreuung! Wir sehen uns spätestens im Spiel.


      Hinweis: Ich bitte diesen Thread für interne Angelegenheiten und Neulinge reserviert zu lassen. Für Diskussionen und Verbesserungswünsche sowie Mentormeldungen stehen mein Postfach und dieser Thread zur Verfügung. Danke!


      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Mindfreezer ()

    • Ha, darauf habe ich gewartet! Ein Mensch dem mit unzähligen Fragen löchern kann.

      Hm, wenn ich mich überhaupt als Neuling bezeichnen darf. Da ich schon ein paar Jahre Rollenspiel hinter mir habe (teilweise auch im P&P Universum von DsA und WoW/Teso und...SWtoR) wollte ich es nun hier versuchen. Wobei ich noch Hilfe bräuchte wären einige (unzählige) Fragen zum Rollenspiel. Allgemein fühle ich mich wie in meiner Anfangszeit in WoW und die Phase in der man nicht so wirklich zwischen seriösem und unseriösem Rollenspiel unterscheiden kann da einem das Hintergrundwissen fehlt, darauf würde sich dann auch ein Großteil meiner Fragen beziehen.

      Was fehlt denn noch...ah ja...die Rasse, wäre wohl in meinem Fall...Asura...Asura...Asura...hm...hatten wir Asura schon? Es wird wohl nichts anderes als Asura werden da sie irgendwie meine absolute Lieblingsrasse sind...ich hatte in WoW schon einen Gnomenfetisch...scheint sich hier fortzusetzen.
      Beschäftigung wird wohl an die Klasse Ingenieur angelehnt sein...obwohl ich dort noch weiter mein Charkonzept am ausbauen bin. (Ps: Keine Sorge ich laufe nicht wild mit dem Granatenkit durch Götterfels...meistens jedenfalls)

      Falls ich einen Thread übersehen habe in dem ich solche Fragen stellen kann und so überhaupt nicht hierhin passe bitte ich darum ohne Fackeln und Mistgabeln darauf hingewiesen zu werden. Habe gehört das teeren und federn wieder in Mode ist.

      MfG Rezzlik der sich jeden Tag mehr über das wundert was er in Götterfels so entdeckt.

      Warnung: Der Ersteller dieses Posts übernimmt keine Haftung für Schäden die durch Rechtschreibfehler in diesem Post entstehen, auch übernimmt er keine Haftung für das Entstehen eines Wurmloches oder das Entstehen eines Wurmloches in einem Apfel durch diesen Thread!
    • Hey, Rezzlik!

      Keine Sorge, du bist hier genau richtig gelandet. Von hier aus wird dich dein zukünftiger Mentor durch das Forum und das Rollenspiel weisen. Selbst, wenn du einen Thread übersehen hast, wir man dich damit schon ausreichend lange malträtieren, bis du alles verstanden hast. Also... zumindest wär das bei mir so. Na ja, fast. ;)

      Glücklicherweise für dich liegt dein Interessensbereich außerhalb meines Spezialgebietes und dir bleibt mein Unfug vom Hals. Voraussichtlich erhälst du bis spätestens morgen Abend eine PN deines zugewiesenen Betreuers, der sich mit Geduld, wahnsinnigem Blick und Nagelkeule deine Fragen anhört und dich durch Konzeption und erste Erfahrungen geleiten wird.

      Du kannst mich gerne im Spiel hinzufügen (Mindfreezer.5017), sollten dir einige Fragen ganz dringend auf der Zunge brennen, oder mir eine private Nachricht hier im Forum schicken.

      Bis dahin viel Spaß,
      Ivan


    • Da mein Post im Vorstellungsthread nicht unbedingt der Beste war, nehm ich mir jetzt mal vor mir Hilfe zu suchen.
      Ich selbst habe quasi null Erfahrung im RP, die einzige erfahrung die ich gesammelt habe liegt ein bis zwei Jahre zurück und war auch nicht das Gelbe vom Ei.
      Leider habe ich auch noch nicht genügend Anregungen bzw Vorstellungen um gleich im RP voll durchzustarten.
      Was ich mir vorstellen könnte zu spielen und was mir wohl auch gut liegen würde wäre erst mal ein Mensch.
      Vorzugsweise ein Weibchen, eher eine ruhige und angenehme Person, nicht zu vorlaut nicht zu still einfach ein gesundes mittelmaß.
      Ein Berufswunsch oder eine bestimmte Berufung würde mir momentan noch nicht unbedingt einfallen.
      Das wäre meinerseits wohl auch der knackpunkt weswegen ich meinen Charakter noch nicht so miteinbringen kann wie ich das gerne möchte.
      Für Vorstellungen, Ideen + Kritik bin ich gerne zu haben.
    • Hallöchen,

      nun ich bin ganz frisch in GW2. Habe daher vom Gameplay keine und von der Lore überhaupt keine Ahnung :)
      RP-Erfahrung habe ich nun über 11 Jahre insgesammt aus allerlei MMO´s.

      Ich bin und war immer der "Mensch"-Rpler, deswegen denke ich mir, dass ich auch sowas wieder in die Richtung spielen möchte.
      Ich habe auch kein Problem mich im RP erstmal unterzuordnen um einfach zu lernen und zu schauen, wo könnte man spielen.
    • Hey, Baumlaus!

      Da lecken sich die ersten Mentoren schon über die dämonischen Grinsezähne. Frischfleisch!

      Ein passender Ansprechpartner wird sich bei dir voraussichtlich bis morgen (5.11.) per PM melden. Euch viel Spaß und dir vor allem viel Erfolg. Ich hoffe, du bleibst uns erhalten und wir treffen uns bald im RP! :)

      Gruß,
      Ivan


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mindfreezer ()

    • Hallu Ich bin die Momo.

      Ich bin schon seit paar Jahren Intressiert am PR aber habe null Ahnung und null Plan wie ich anfangen soll und oder mit wem ich da was machen kann. Durch Baumlaus meiner Big Sistaaaaaa ( ;) :D :P )bin ich auf dieses Forum gekommen.

      Ich spiele GW2 nicht lange heisst 6 Monaten war aber extrem Inaktiv so ziehmlich 5 Monate lang. Das heisst ich hab null Plan von gar nix und brauche hilfe.

      Zu meinem Charakter:
      Name: Rorane Tetralix
      Alter: 17 Jahre
      Volk: Mensch
      Beruf: Diebin
      Charakter: Launisch, Intelligent

      Liene Grüsse Eure Momo :love:
    • LittlecuteMomo schrieb:

      Hallu Ich bin die Momo.
      [words...]

      Hey! Schön, auch dich hier zu treffen. Ich war bis heute weg, darum entschuldige bitte die verspätete Antwort. Ich werde zusehen, dass sich bis allerspätestens Freitag ein Mentor für dich findet. Bis dahin empfehle ich, sich den Einsteiger-Guide oben in diesem Unterforum anzusehen und sich mal durch diverse Links zu wurschteln, um eine Basis zu schaffen, auf der wir aufbauen können.

      Gruß,
      Ivan


    • Einen schönen guten Abend/Morgen,

      ich spiele schon seit einem guten Jahr GW2.
      Auf RP bin ich erst durch meine zweite Gilde aufmerksam geworden und fand das Thema damals schon sehr faszinierend.
      [Habe mich jedoch nicht wirklich rangetraut.]

      Jetzt, nach einem halben Jahr, habe ich mich entschlossen, meiner geliebten Vanny, mehr leben einzuhauchen.
      Soweit, so gut.

      Der Wille ist stark, jedoch besitze ich einen RP-Erfahrungswert, der nicht einmal ansatzweise auf irgendeiner Skala vorkommt.

      Ich bin für jede Einstiegshilfe dankbar und entschuldige mich jetzt schon mal, für auftretende Anfängerfehler.

      Liebe Grüße,
      Kathy
    • Hey, Kathy!

      Danke für dein Interesse. Dass du dich mit null Erfahrung an die Sache herantraust, ist ja schon mal ein sehr guter und großer erster Schritt. Für alles Weitere wird dir dann ein Mentor (und der Rest der Community) bereitwillig zur Verfügung stehen. Jemand vom Projekt sollte sich in Kürze bei dir hier im Forum melden.

      Könntest du entweder per PM oder hier noch einmal darstellen, in welche Richtung dein Charakter geht? Hast du eine Ahnung, was für ein Typ von Figur das sein wird, wo er ggf. beschäftigt sein soll bzw. ob er von Stand ist? Ich nehme an, es handelt sich hier um eine Menschendame. Dadurch kann ich dann besser einschätzen, welcher Mentor zu dir passt.

      Gruß,
      Ivan


    • Hallo!

      Ein Mentorenprojekt, wie schön. :) Da ich zwar schon viel Erfahrung in RP in MMOs allgemein (gut, eigentlich nur WoW und Aion) habe, aber noch gar keine in Guild Wars, wäre ein Mentor nicht so schlecht, glaube ich.
      Ich bräuchte jemanden, der mich in die Lore was Norn und vllt auch Sylvari betrifft, einweisen könnte. Ich möchte diese beiden Rassen gern bespielen, vorrangig aber erstmal meine Norn, so zum Reinschauen ins hiesige RP.

      Gruß
    • federschnee schrieb:

      Hallo!

      Ein Mentorenprojekt, wie schön. :) Da ich zwar schon viel Erfahrung in RP in MMOs allgemein (gut, eigentlich nur WoW und Aion) habe, aber noch gar keine in Guild Wars, wäre ein Mentor nicht so schlecht, glaube ich.
      Ich bräuchte jemanden, der mich in die Lore was Norn und vllt auch Sylvari betrifft, einweisen könnte. Ich möchte diese beiden Rassen gern bespielen, vorrangig aber erstmal meine Norn, so zum Reinschauen ins hiesige RP.

      Gruß

      Willkommen! Der zuständige Mentor wird sich in Kürze bei dir melden, danke für dein Interesse und euch beiden viel Spaß und Erfolg!


      rahn63 schrieb:


      >>> Ursprünglicher Beitrag gelöscht. <<<

      Wenn ich schon aufgrund der Namensgebung meiner Charaktere vom Rp ausgeschlossen werde, dann bin ich hier wohl am falschen Ort.

      Kritik ist nichts Negatives, es dient der Verbesserung. In diesem Rahmen habe ich hier im Forum einen interessanten Beitrag gefunden.

      Was ist los mit dem Rollenspiel in GW2

      Redet die Spieler, die Kritik üben, nicht nieder, sondern denkt mal über das Gesagte nach!

      Grüße
      Taschentraeger.5468

      Hallo auch an dich. Leider kann ich deinem Beitrag nicht ganz folgen. In welchem Zusammenhang steht er mit dem Thread bzw. dem Projekt? Mir fehlen hier irgendwie alle substantielle Informationen und Zusammenhänge. Vielleicht sind die im ursprünglichen Posting verloren gegangen, oder ... ich weiß nicht. Bitte erläutern! :)


    • Ich fürchte deine Gesuche sind in einer Bekanntschaftenbörse besser aufgehoben als im Mentorenprojekt.
      Bekanntschaftsbörse - Rollenspiel in GW2 - Drakkarsee.de Rollenspiel Plattform

      Und bezüglich deiner Kritik: genauso wie du keine "Sesselfurzer" möchtest und sie dich in Ruhe lassen sollen, werden sich andere ebenso das Recht herausnehmen, sich ihre Mitspieler auszusuchen und wollen das du sie in Ruhe lässt. Darüber kann man sich zwar gerne aufregen, aber dann misst man in dem Moment mit zweierlei Maß, weil man etwas tut, das man anderen nicht zugesteht.
      "My life is written in four-letter words." Yanahan
    • rahn63 schrieb:

      Hallo!

      Nachdem ich hier im Forum einiges an Feedback bekommen habe, möchte ich etwas klarstellen.

      WAS ICH NICHT SUCHE:
      [Worte]

      Was ich suche:
      [Noch mehr Worte]

      Was ich bieten könnte, wenn man mich läßt:
      [Dinge]

      Ich fürchte, du hast dich tatsächlich im Thread vertan. Dies ist der Thread für das Mentorprojekt, in dem dir geholfen werden sollte, sich in der Community zurecht zu finden und wenn du magst individuell angepasst auf deine Bedürfnisse mit dir den leichtesten Einstieg zu finden und dich passend vorzubereiten für Rollenspiel, in welchem Ausmaß das auch immer notwendig sein sollte! :)
      Sollte deine Wahl aus welchem Grund auch immer korrekt bei diesem Thread liegen, muss ich ehrlich gesagt mit großer Konfusion und Unverständnis für deinen Tonfall reagieren.
      Unabhängig davon ist aber sicherlich ratsam, wenn du beim Neuanfang in einer fremden Umgebung eine defensivere Haltung an den Tag legst. Ich bin gelinde gesagt irritiert.

      Weitere Diskussionen bitte ich im PM zu regeln, ggf. mit den passenden Ansprechpartnern unter den Empfängern. Dieses Thema ist vorbehalten für das Mentorprojekt und Interessenten an der Beanspruchung eines Mentors.

      Gruß,
      Ivan