Charaktere und Roleplay von Nightfighter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Charaktere und Roleplay von Nightfighter

      Nachdem ich nun über ein Jahr im öffentlichen RP mitwirke und mehrere Charaktere fest ins RP einbinden konnte, möchte ich nun gerne einmal ein Zwischenstand haben, wie Ihr meine Charaktere, aber vor allem auch mein Roleplay seht. Was ich eventuell verbessern könnte, worauf ich mehr achten müsste, oder auch...was ich halt so lassen kann :D

      Auch würde ich gerne wissen, was Ihr soweit über meine Charaktere denkt! Jedoch könnt Ihr neben ihrem Auftreten im RP auch deren Design gerne bewerten.

      Meine Chars zum roasten:

      1.) William De Sano, Wächter des 7. Ministerialen Wachregiments

      2.) Dexter Lewis, Soldat der Eisenwacht

      3.) Albrecht Henning, Bauer im Dorf Shaemoor

      4.) Nathan Greifenheim, Handelsinspektor

      5.) Tariq Al Rhadum, spezieller Mensch aus Elona

      6.) Aron Stadtfelt, Söldner und Bestienjäger

      7.) Erwin Gottwalt, Leutnant des 7. Ministerialen Wachregiments

      Wer Lust hat...einfach was schreiben. Auch wenn es Feedback zu meiner Person sind oder anderes Zeug, was diese Richtung einschlägt (wie zb Wünsche) dann wird dies natürlich auch nicht ignoriert. Doch bleibt bitte Konservativ. Danke :saint:

      Weitere Charaktere werden natürlich im Laufe der Zeit hinzugefügt ^^

      Wünsch jedem noch viel Spaß beim RPn!

      Edit: Abänderung des Texts und Ergänzung von Chars. (13.02.2018)
      but it's too late now i remember you and me
      and how careless we could be...
      NEFFEX - Careless

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Nightfighter ()

    • So wollt mir eh nur den Ersten Platz sichern :D

      Du bist als kleiner rp anfänger mit zu uns gekommen. Ich habe kaum Rekruten in der MW erlebt die so mit Elan herankamen und dies wirklich, trotz der erniedrigungen, durchhielten.
      Mal kein Char der auf Rebell macht, sondern einer der wirklich alles dafür gibt der Arbeit dort gerecht zu werden.
      Ich mag William, der kleine Tollpatsch und unser Prinz Charming :) es ist schön dich bei uns zu haben und dass du allen Mist mit machst den wir dir vorsetzen oder der dir vorgesetzt wird. Auch wenn es viele turbulenzen IC gibt.
      Mach weiter so ehrgeizig weiter :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Virael ()

    • Ein kleiner Push von mir, seid mir nicht böse :) aber als der Feedback-Thread zu meinen Chars erstellt wurde, war ich erst wenige Monate dabei und hatte gewiss nicht genug ic Kontakt ^^ da sich dies über das vergangene Jahr geändert hat, kommt eben der kleine Push :) *legt Kekse aus*
      but it's too late now i remember you and me
      and how careless we could be...
      NEFFEX - Careless

    • Grüß dich,

      zu vielen der Namen oben kann oder möchte ich nicht viel sagen, einfach weil ich sie nur wenig bis gar nicht kenne. William und Dexter aber habe ich ja nun doch, wenn auch nicht sehr oft, im Rp erlebt und die gespielten Szenen haben mir ziemlich zugesagt, gut gefallen und mich unterhalten.

      William habe ich als ernst zu nehmenden, gut durchdachten und überlegten Mann kennen gelernt, der mit seiner Art und seinem Verhalten, seinem Handeln dem sehr nahe kommt, was ich mir unter einem anständigen Ministerialwachendude vorstelle. Mir persönlich hat das sehr zugesagt. Ich fühlte mich nicht nur mit meinem Charakter, sondern auch im Zusammenspiel gut aufgehoben und mochte die Art und Weise, wie du ihm Leben eingehaucht hast. Das Gefühl willkommen zu sein und auch auf der Gegenseite Interesse zu erwecken (ganz gleich ob das jetzt tatsächlich so ist oder nicht) begrüße ich im Rollenspiel immer sehr. Immerhin soll es Spaß machen und mich als Spieler dahinter nicht unangenehm in die Lage versetzen zu denken, dass man jemand anderem gerade seine Zeit stiehlt. Du hast da eine, wie ich finde, sehr angenehme Art.

      Das überträgt sich auch auf Dexter. Von ihm kenne ich ja nun auch fast so gut wie nichts. Aber ich schätze auch die kleinen Szenen ungemein, einfach weil sie mir das Rp lebendiger gestalten. Und diese kurzen Zwischensequenzen mit ihm und Trixie an der Lampenbar..danke dafür :) Von solchen Momenten lebt der Charakter Beatrix unter anderem und es ist schön zu sehen, dass jemand darauf eingeht. Und vor allen Dingen wie er es macht. Gefällt mir gut. Ich kann über ihn lachen (nicht im Sinne von auslachen!) und das ist für mich immer ein gutes Zeichen.

      Kritik kann ich gar nicht äußern. Da wäre mir nichts komisch aufgestoßen. Sowieso will ich mir da auch nichts anmaßen, weil ja jeder seinen ganz eigenen Spielstil hat. Du wirkst authentisch und das finde ich immer wichtig. (Nein, nicht immer. Manchmal muss man auch quatschig wirken, aber gerade bei "ernsten" Charakteren eben eher nicht.)

      Du gehst auf Situationen ein, reagierst mit Erfahrungen aus dem vergangenen Play und wirkst interessiert (am Zusammenspiel). Find ich gut. Punkt. :thumbup:
    • Dexter find ich scheiße...ganz klar. Weist wie ich´s mein... Ich mag den Hahnekamm sehr.Als Kollegen und als Spielpartner. Er ist recht ausgeglichen im Wesen und sehr rücksichtsvoll wenn man ihn Privat kennt.

      William is nen Arsch aber nen geiler Kollege in Spe....Askir hasst und liebt ihn zugleich.Aber die beiden wissen das sie sich Respektieren jeder auf seine Weise halt. Mag die Suafabende echt gern mit den beiden.Sie sind einfach nru oberflächlich,tiefgründig und bescheuert ehrlich.

      Mach weiter mit den beiden ich mag sie unheimlich.Aber ich muss es jetzt offen ansprechen Du hast es verpatzt...Du hast den wichtigsten Part in deiner Liste vergessen...der Part der so wichtig ist das man es hier echt zum kotzen finden muss es zu erwähnen! Du hast Damon vergessen. DAMON!!!! DU solltest Dich schämen!

      in diesem Sinne bist ein feiner Kerl! :thumbsup: Mag die Chars sehr.

      Ganz egal wie viel Mühe man sich gibt, Menschen bilden sich immer ihre eigene Meinung.
      Heath Ledger
    • So endlich zuhause :)

      Es freut mich zu lesen, dass meine Main-Chars so ankommen und auch als durchdacht und lebendig auftreten :) Danke für den halben Roman @Levi Iorga Es wird gewiss noch einige Male nen Treffen in der Lampe oder so geben, wo Trixie es erneut schafft Dexter sämtliche Nerven zu rauben und sein Gehirn mit allen möglichen Informationen zu überlasten :D

      Und Saufabende ist ja etwas übertrieben ^^ Feierabendbierchen trifft es eher. Oder Bierchen mittendrin :D Und wegen Damon tut mir Leid D: ich sehe ihn eher als ein Teil von Dexter x3 *schämt sich trotzdem*
      but it's too late now i remember you and me
      and how careless we could be...
      NEFFEX - Careless

    • *Fingerknöchel knackt*

      Also, William. Sehr charmant, lieb und herzoffen, ohne dass er damit irgendetwas zu bezwecken scheint als der Welt etwas gutes zu tun. Ich mag ihn! Du schaffst es einen Charakter zu spielen, der ganz ohne Drama auskommt, einfach nur verantwortungsvoll seiner Arbeit nachgeht, dann seinen Feierabend genießt und trotzdem alles andere als uninteressant ist. Das sehe ich auf jeden Fall als Bereicherung, auch das wissen dass es einen Ministerialen gibt, auf den man sich Ic verlassen kann. Er wirkt auch sehr lebendig, ganz so als würdest du jede Menge Herzblut in ihn investieren!

      Dexter kenne ich nun noch kaum. Bisher habe ich nur festgestellt, dass er die gleiche Haltung wie William zu haben scheint, was Regelverstöße außerhalb seiner Dienstzeit angeht :D Dennoch wirkt er auf jeden Fall anders als William. Mehr kann ich da nach zwei Begegnungen noch nicht sagen.

      Ach und Ooc mag ich dich natürlich auch. Angenehm unkompliziert im Umgang und sehr knuffig äääh lieb!

      Aber ich will mich mal nicht nur einschleimen :D Was mit auffällt ist, dass James es nie so wirklich schafft, William in ein tiefes Gespräch zu verwickeln. So als hätte William nicht so viel zu sagen. Ich weiß nicht woran's liegt. Ist William einfach jemand, der nicht so viel über Gott und die Welt nachdenkt? Tust du das Ooc nicht so viel, und William deswegen auch nicht? Oder sind wir, von unserer Art her so ein Gespräch zu führen einfach auf verschiedener Wellenlänge? Oder weißt du nicht was er sagen würde?
      Sollte es letzteres sein, ist das hier als Kritik aufzufassen, ansonsten natürlich nicht! Dass andere Charaktere einem etwas nicht bieten können, das man sich ic wünscht, ist natürlich ganz normal ^^
    • Ach Mahr :D wie knuf...lieb von dir x3

      Dexter und ein Hang zu Regelverstößen? William und ein Hang zu Regelverstößen? Pah xD aber ja...Ich glaube es war eher bisher wegen der zeitlichen Eingeschränktheit ooc nicht der Fall, mal wirklich über 4h ein intensives Gespräch zu führen. Vielleicht auch, weil William bei James keine ungewollten Gebiete betreten mag. Egal...finden wir im RP raus. Kannst mich ja jederzeit fragen, ob Zeit wäre :)

      Ansonsten auch dir danke für die Anhaltspunkte :)
      but it's too late now i remember you and me
      and how careless we could be...
      NEFFEX - Careless