Mahrs Charakterdarstellungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @SabaQu Ja... xD Und danke, dass du dich immer zuspammen lässt mit screenshots von unfertigen Bildern, nech? c:
      Ps: Hab auch total vergessen, dass dieser Thread existiert :D

      @Harlem Ich habe mal ein wenig recherchiert. Der Typ heißt Alexander Ferrario und wenn man das googlet findet man auch gleich das Referenzfoto, das ich verwendet habe :) Und danke, natürlich.

      @Rilan Dann schau dir mal im ersten Post das erste Bild im Spoiler "James" an, das habe ich danach gemalt. Allerdings ist es quatsch zu glauben, dass eine Übung weniger gut wird als ein "richtiges" Bild. Diese Übung habe ich nämlich nach einem Foto gemalt, das heißt ich habe quasi abgepaust und mit mit ner Pipette jede Farbe einfach aus dem Bild geklaut... Ohne hoch aufgelöstes Referenzbild ist das vieeeeeeel schwerer X( Selbst das Bild von James habe ich mir aus verschiedenen Fotos und Vorlagen zusammengebastelt. Völlig aus dem Kopf könnte ich das leider (noch) nicht, darum "Übung". Um zu verinnerlichen wie mans malt :3 Außerdem habe ich für das Bild von Alexander Ferrario 9 Stunden gebraucht, für das von James 30...
      Ich bin jedenfalls erstaunt wie schnell man so ein Bild malen kann, 9 Stunden gehen am Pc schnell rum. Und "Profis" malen sowas bestimmt in ner halben Stunde xD Also falls du überlegst auch mal digital auszuprobieren, kann ich nur empfehlen!


    • guess who... James natürlich.
      Jiahhh... lasst es mich erklären :D Ich habe eine ganze Pinnwand auf Pinterest mit Fotos und Bildern, die mich an James erinnern. Bei der Referenz für diese Zeichnung habe ich lange überlegt, ob sie mir gefällt. Das Bild ist komisch. Warum ist es so grün, warum glänzt der Typ wie Käse im Mondlicht? Was soll dieser seltsame Ohrring? Aber dann wollte ich als nächstes ein Bild von James im Profil malen, es bot sich an... und je länger ich daran arbeitete, desto mehr gefiel es mir. Also hier, bitte.

      Dazu will ich anmerken, dass das Bild nicht Ic ist. James hat keine Ohrlöcher, außerdem habe ich die Falten mal weggelassen, lel. Und so weiter. Aber James existiert ja nicht nur in der GW2 Rp-Welt.

      Alles in Allem bin ich sehr glücklich mit dem Bild. Ich bin begeistert von den Haaren, ich habe jetzt herausgefunden wie man Haaransätze malt und die Haare sind ganz genau so wie ich sie haben will. Dünn, glatt, weich, genau so sollte es sein ^^

      Joar. Nun muss ich aber dringend auch mal James kalten, stechenden Blick zeichnen. Schließlich kennen viele ihn so, wie ich ihn bisher gezeichnet habe, überhaupt nicht. Das ist eben sehr schwer zu malen, vor allem weil es wenig Vorlagen gibt '-'

      Das erwähnte Referenzfoto ist dieses hier: pbs.twimg.com/media/DBPivPjUIAADqgI.jpg

      Ich freue mich über Kritik! ^^
    • Ich bin immer wieder aufs neue begeistert, deine Lernkurve in deinen Bildern zu sehen! Liegt vielleicht daran, dass du wirklich ewig lange an einem malst und so auch viel Zeit zum lernen hast, aber so an sich ist es echt erstaunlich, wie groß die qualitativen Unterschiede von Bild zu Bild sind. Aber vielleicht lernst du auch einfach verdammt schnell, keine Ahnung.

      Ich weiß noch damals als du mir vorgeheult hast, wie ewig doch alles in Photoshop dauert... (ich warte immernoch auf das fertige Bild von Isen! <___<
    • oh neim leude, bitte keine Tablets wegwerfen D:

      @SabaQu: Danke x3 Ich glaube ich lerne schnell, aber man muss auch beachten, dass ich eine bessere Referenz bei diesem Bild hatte. Je besser die Referenz, desto besser das Bild. Bin noch nicht an dem Punkt, wo ich mehr Details und Qualität festhalten kann, als die Referenz bietet. Aber dat wird schon noch o3o/
      DU kannst bitte gerne den Rohrstock aus dem Schrank holen und dafür sorgen, dass ich das Bild von Isen fertig male D: Das war das erste digitale Bild das ich angefangen habe und ich habe für jeden einzelnen Schatten auf jedem einzelnen Kackblatt eine Ebene xD

      @pathfinder: Was macht man dabei? Ein altes Bild neu malen? Also,vielleicht überarbeite ich mal was, ich habe ja die Originaldatei mit allen Ebenen, aber um mich noch mal 30h an ein James-portrait zu setzen, habe ich mich glaube ich noch nicht genug gesteigert.
      Gute Frage. An den Bildern hier hab ich so über ne Woche jeweils gearbeitet. Dann setzte ich mich jeden Tag ein bisschen ran oder habe das Programm nebenbei offen und mache immer mal wieder was. Da es mir gerade sehr viel Spaß macht also schon viel, würde ich sagen :3
    • Deine Fortschritte sind schon wirklich beeindruckend, gerade, was Detailtiefe, Schatten und Licht betrifft. Tolle Arbeiten. Auch die Haare werden immer feiner und plastischer. Seine Haarsträhnen, die Augenbrauen und der Ohrring gefallen mir bei diesem Werk besonders gut, bei dem davor vor allem der Schattenwurf, die Haut und seine Nasen-/Mundpartie.
    • Neu

      Mahr schrieb:

      @pathfinder: Was macht man dabei? Ein altes Bild neu malen?
      Genau, es ist in etwa so etwas:



      Da kann man sich dann selbst erstaunlich gut vor Augen führen, was für teilweise unheimliche Fortschritte man gemacht hat.

      Das mit ständig Photoshop (oder Painter oder was auch immer) offen haben und ständig irgendwas nebenher kritzeln kenne ich übrigens. ;) Ist die beste Übung neben in den Park gehen und 30-Sekunden-Anatomiesketches von vorbeiziehenden Leuten machen, wenn du mich fragst.
      Schrödingers RP.
    • Neu

      @Travon: Vielen Dank :3

      @pathfinder: Ah okay, ich verstehe. Na, da müsste ich überhaupt mal schauen, ob ich ein passendes Motiv habe. Vielleicht eines der vielen digitalen Zeichnungen, die ich vor Jahren versucht habe von James mit damals noch Gimp und Maus zu zeichnen .... und kläglich gescheitert bin xD Die sind aber auch Ganzkörper. Muss ich auch noch üben *drückt sich fleißig davor*
      Aha. Also, gehst du denn in den Park und machst 30 Sekunden-Scetches? :D Würde mir auch mal gut tun... früher habe ich immer viel zu fein gezeichnet, jetzt gehts halbwegs, seit ich mal Bleistift gegen Kugelschreiber getauscht habe.

      @Ovy: Ähhhh... was? xD Okay, New Wave. Gut, ich kann verstehen warum dich das Bild an dieses Video erinnert. Hmm, joar... kann man in ihn hineininterpretieren, interessanter Gedanke. Kannst du vielleicht erklären, warum er auch sonst "new wave" wirkt? :D Ist es Gary Numans Blick? Also ich kann dir versichern, dass Jaymes keinen Eyeliner trägt um noch finsterer auszusehen x'D