Samuels manipulative Eingriffe 2.0

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hauptmann Gale von Bredow mit korrekteren Körperproportionen. Hierauf bezieht sich auch der Kommentar @Mia zuvor. :p Auf @Levi Iorgas konstruktive Kritik hin nochmal an der Farbgebung des Gesichtes geschraubt. Woran ich allerdings nichts ändern möchte ist die Gesichtsform, da ich einfach kein Freund davon bin, wenn Charaktere auf Bildern auf ein mal völlig anders aussehen als man es sich lange Zeit in der Engine angesehen und gemerkt hat. ;)

    • Finde Leandras Bild sehr gut gelungen. Ob es zum IC-Charakter passt, kann ich nicht sagen. Jedoch eine sehr harmonische und passende Farbgebung für Leandras Erscheinungsbild.
      | Rialeth Fuinwar |
      ________________________________________

      Ein Geist ohne Bestimmung wandelt auf dunklen Pfaden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rialeth ()

    • Oh, das hier kannte ich ja noch gar nicht. :D

      Zum vorletzten Bild: Das Gesicht und das Dekolleté passen nicht ganz zum übrigen Körper, meiner Meinung nach. Jemand, der einen so dermaßen geringen Fettanteil im Körper hat, dass man derart definierte Muskeln sieht, hat keine Pausbäckchen und auch keine so großen und vor allem wohlgeformten Brüste, sondern einen eher flachen Torso ohne viele Rundungen und eingefallene Wangen mangels Fett im Leib. Die Schlüsselbeine müsste man auch arg hervorstechen sehen.

      Der musculus cremater, also der Hodenhebermuskel, ist derweil in Frauen nur in ganz ganz seltenen Fällen so gut ausgebildet wie auf dem Foto, aber das nur als kleine Anmerkung nebenbei. ;) Dafür finde ich den Hintergrund sehr schön gelungen! Der passt gut, gefällt mir.

      Zum letzten Bild: Das Gesicht ist sicherlich Geschmackssache, ich finde von der Anatomie her nur die Stirn ein wenig zu hoch, das mag aber durch das Licht kommen. So sieht der Haaransatz fast auf, als wäre er auf der Mitte des Schädels. Dafür ist auch hier der Hintergrund wieder echt gut gelungen. :)
      Schrödingers RP.
    • pathfinder schrieb:

      Oh, das hier kannte ich ja noch gar nicht. :D

      Zum vorletzten Bild: Das Gesicht und das Dekolleté passen nicht ganz zum übrigen Körper, meiner Meinung nach. Jemand, der einen so dermaßen geringen Fettanteil im Körper hat, dass man derart definierte Muskeln sieht, hat keine Pausbäckchen und auch keine so großen und vor allem wohlgeformten Brüste, sondern einen eher flachen Torso ohne viele Rundungen und eingefallene Wangen mangels Fett im Leib. Die Schlüsselbeine müsste man auch arg hervorstechen sehen.

      Der musculus cremater, also der Hodenhebermuskel, ist derweil in Frauen nur in ganz ganz seltenen Fällen so gut ausgebildet wie auf dem Foto, aber das nur als kleine Anmerkung nebenbei. ;) Dafür finde ich den Hintergrund sehr schön gelungen! Der passt gut, gefällt mir.

      Das Gesicht hat einen einfachen Grund, ich mag es nicht, wenn Bilder von Charakteren gänzlich von der Engine abweichen. Auf vielen Werken hätte man den Charakter ohne Namen im Spiel nicht schlicht nicht wieder erkannt. Was die Muskulatur anbelangt, ich glaube ich schrieb es schon irgendwo... die Bauch und Beckenmuskulatur ist ein Overlay aus der Fotografie einer weiblichen Person, von da her scheint das doch so zu gehen in der Pose.

      pathfinder schrieb:

      Oh, das hier kannte ich ja noch gar nicht. :D
      Zum letzten Bild: Das Gesicht ist sicherlich Geschmackssache, ich finde von der Anatomie her nur die Stirn ein wenig zu hoch, das mag aber durch das Licht kommen. So sieht der Haaransatz fast auf, als wäre er auf der Mitte des Schädels. Dafür ist auch hier der Hintergrund wieder echt gut gelungen. :)

      Ich glaube das Licht hat wirklich viel vom Haaransatz geschluckt, da gebe ich dir recht.
    • Samuel schrieb:

      die Bauch und Beckenmuskulatur ist ein Overlay aus der Fotografie einer weiblichen Person
      Wie gesagt, es gibt Ausnahmen, bei manchen Frauen ist der cremaster durchaus gut entwickelt, auch wenn es keine Hoden zum Heben gibt. Das ist ja manchmal so, dass manche Frauen teils eher dem männlichen Geschlecht zugeordnete Besonderheiten aufweisen, wenn sie "zu viele männliche Hormone" haben, wie der Volksmund diesen Umstand gerne umschreibt. :)
      Schrödingers RP.
    • Was die Brüste angeht, muss ich zustimmen. Bauen Frauen Muskeln auf und entsprechend Fettgewebe ab, sind die Brüste ziemlich früh fällig. Seht man gut an Sportlerinnen (abhängig von der Sportart) und im Extrem an Bodybuilderinnen. Haben sie trotzdem Brüste, sind es Implantate und je nach mangelnden Unterhautfettgewebe sieht man das auch ziemlich eindeutig. Wenn also am Rest des Körpers kein Gramm Fett zu finden ist, weil die Dame super athletisch ist, dann muss das auch für die Oberweite gelten, ist nämlich zum großen Teil Fett und je größer die Oberweite, umso mehr steckt davon drin. Und der Körper behandelt dieses Fett nicht anders, als anderswo und lässt ausgerechnet das stehen.

      tl;dr:
      Je mehr Muskeln und weniger (Unterhaut)Fett, umso kleinere Brüste.
    • @pathfinder & @Evan Verland :

      Ich habe nach reichlicher Überlegung den Charakter im Spiel nach den ja durchaus durchdachten Kritikpunkten angepasst, was Körperbau und Gesicht angeht. Hatte eh noch ein Kit herumliegen. Dann kann ich mich auch mal an ein neues Bild setzen, ohne, dass es meinem Wunsch danach, dass es der Engine ähnelt in die Quere kommt. Mal sehen ob es klappt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Samuel ()

    • Zu der Brustsache: es gibt auch Gewebebrüste, die wenig Fettgewebe, manchmal fast gar nichts aufweisen und hauptsächlich aus Drüsengewebe bestehen. So kann es auch sein, das eine schlanke Frau durchaus eine große Brust hat und dort auch nicht abnimmt - weil eben kein Fett. Kann ja sein das es beim Char auch so ist^^

      Um aber nicht ganz off-topic zu sein: ich mag das Bild von Leandra, auch wenn sie für mich gänzlich anders aussieht, als auf dem Screen, was mit an den sehr klaren Augen der Bearbeitung liegen mag.
      Aber ansich mag ich das Bild sehr gern.

      ~Neid sieht nur das Blumenbeet, nie den ersten Spatenstich und die folgende Arbeit~


    • Neu

      Dankeschön, lustigerweise beschwert sich meine Werteste immer, dass die Augen in der Engine so milchig sind. ^^´´

      Ich habe nun nachdem ich jahrelang mein Tablet angestarrt habe endlich ernsthaft angefangen mich mit digitaler Kritzelei auseinander zu setzen. Hier mal ein kleines und sehr anfängliches "Jetzt sieht es noch annehmbar aus!" WIP Bild. Mehr noch ein Bildausschnitt vom großen Ganzen... ich hoffe ich kann mich an das gesteckt Ziel ranarbeiten. Wenn die erfahrenen Künstler hier mir Tipps zu Pinseleinstellungen zur Koloration geben möchten, wäre ich um jede PN dankbar.