GW2- Rückkehrer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • GW2- Rückkehrer

      Guten Tag zusammen :)

      Wie der Titel schon verrät, liebäugle ich gerade wieder mit GW2 anzufangen.
      Es ist... uff.. gut 4 Jahre her, als ich das letzte Mal so richtig aktiv war.
      Hab zwischendurch zwar immer wieder mal gespielt, aber nur die Story, mit der ich
      inzwischen fast durch bin (eine Episode oder so fehlt).

      Da ich so eine lange Pause hatte und doch auch wieder Interesse am RP dort habe,
      wende ich mich an euch!
      Ein paar kennen mich vielleicht noch von früher, oder aus WoW/ TESO.

      Bevor ich aber wieder richtig anfange, sollte ich mich wirklich felsenfest dazu
      entscheiden, würde ich gerne ein paar Fragen beantwortet haben,
      die mich so beschäftigen.

      Und zwar:

      1. Lohnt es sich wieder GW2 anzufangen? Ja ich weiß, ganz komische Frage.
      2. Lohnt es sich derzeit in GW2 RP wieder anzufangen? Also... sind die Leute
      denn noch groß aktiv? Ich war früher eher im Sylvari-RP unterwegs, vielleicht kann
      mir wer dazu ein Statement geben.
      3. Wie sieht es generell bei den Völkern im RP aus? Wie aktiv sind die Spieler
      der versch. Rassen und wo wird vielleicht noch Unterstützung gebraucht?
      4. Gibt es einen Discord-Server? Wäre grandios! Über eine Einladung, also einen Link
      hierfür, würde ich mich freuen.

      - Grüße, Kira

    • Hey und welcome back.

      Lohnt es sich, wieder GW2 anzufangen?
      Das kommt vermutlich darauf an, was du von einem Online-RPG erwartest. Wenn du derzeit die Story spielst und die Aufmachung dir gefällt, stehen weitere Episoden in Aussicht, die dich dann ebenfalls interessieren könnten. Das Gameplay ist noch immer flüssig und wird in recht regelmäßigen Abständen geprüft und überarbeitet. Ob zum Besseren oder zum Schlechteren hängt von der persönlichen Wahrnehmung ab. GW2 bietet nach wie vor sehr unterschiedliche Möglichkeiten, Zeit in das Spiel zu investieren. Viele Erfolge sind Fleißarbeiten oder besitzen Herausforderungscharakter, wie die zu den einzelnen Missionen. Dazu kommen erweiterte und neu organisierte PvP- und WvW-Aspekte.

      Lohnt es sich, GW2-RP wieder anzufangen?
      Ja. Es gibt einige Rückkehrer derzeit, ist mein persönlicher Eindruck, und viele aktive Projekte, die mit Herzblut bespielt werden. Man findet schnell Anschluss, zumindest im Menschen-RP. Zu den Sylvari im Detail kann ich nicht allzu viel sagen, obwohl ich dort einige aktive Spieler sehe und auch einen gewissen Zuwachs in der letzten Zeit, soweit ich das beurteilen kann.

      Ich bin ausschließlich mit Menschen unterwegs, daher können andere Frage Drei besser beantworten als ich. Einen allgemeinen Discord gibt es meines Wissens nach nicht, aber die Meta-Gilde, der beizutreten sicher nicht schaden kann.
    • Hallo und willkommen zurück auch von mir.

      Einen Discord für RPler gibt es tatsächlich nicht, dafür die Meta-Gilde unter deren "Schirm" sich recht viele RPler tummeln. Egal welches Volk und welche Location am Ende bevorzugt wird. In der Gilde findet man recht schnell Anschluss da sich hier von Anfängern bis Veteraten und Rückkehrer jeder willkommen fühlen darf. In der Nachricht der Gilde steht auch jeden Tag die aktuelle RP-IP für Götterfels und Löwenstein sowie alle anderen Events die außerhalb der beiden "Hauptlocations" stattfinden. Wenn du in die Gilde eingeladen werden möchtest schreib einfach mir, oder @Levi Iorga ingame und wir laden dich gerne ein! :)

      Zur Aktivität schließe ich mich Travon an, es gibt viele aktiv bespielte Projekte gerade bei den Menschen, das ist meines Wissens nach immer noch das Volk welches mit am stärksten vertreten ist.

      Liebe Grüße
      Mine
    • Moinmoin,

      Das RP welches aktuell noch existiert ist leider nichtmehr mit dem zu vergleichen was du noch von früher kennst.^^

      Es gibt deutlich weniger bespielte Projekte, die meisten Leute von damals sind nichtmehr oder semi/aktiv und mMn hat die Qualität ebenso massiv Federn gelassen. Dafür gibt es viel Schrott im RP.

      Aber wie schon oben gesagt gibt es immernoch aktive Leute, vorallem bei den Menschen. Ebenfalls nicht mit früher zu vergleichen aber nicht so schlimm wie mit den Sylvari. Es gibt zwar noch ein paar die bespielt werden, die Guten davon sind aber meistens innerhalb von Grüppchen-RP und damit im offenem RP wenig zu sehen. Im Hain gibt es englisches und französisches Rollenspiel, deutsche Sylvari sind da eher rar bis garnicht vorhanden. Und wenn, dann auch nur zu Events oder in Gruppen.

      NATÜRLICH gibt es auch bespielte Sylvari in GF, leider haben viele davon null Plan von der Lore, lassen sich als naive Vollpflaumen ("Hihihi, wie pflanzen sich die Menschen fort, zeigt mir das doch mal unter dem Thresen!") das Unkraut jäten und sorgen bei mir für Erdrossel-Fantasien.

      Logischerweise wäre es ziemlich kontraproduktiv deine ersten beiden Fragen nun mit "Nein." zu beantworten aber jetzt weißt du zumindestens wie es aussieht. :D


      Wilkommen bist du natürlich gerne, aber schraub' deine Erwartungshaltung nicht zu hoch. Es gibt noch gutes RP, man muss es aber suchen.
      Count your age by friends, not years
      Count your life by smiles, not tears.



      *stalkt Ensia mit jedem Beitrag

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lianara ()

    • Danke für die bisherigen Antworten :)

      Bedauerlich, das es keinen Discord gibt, bin Fan davon :'D
      Das es eine Sammelgilde gibt, weiß ich. Da bin ich noch immer
      drin, scheinbar über die ganze Zeit der Inaktivität wurde ich
      nicht gekickt. *shrug*

      Sehr bedauerlich hinzu, dass das RP sich auch hier so verändert hat.
      Ich will nicht unbedingt sagen, dass es negativ ist, schließlich habe
      ich mir noch nichts Aktuelles ansehen können... Aber ich seh es auch
      in anderen Spielen, dass die Quali sehr abgenommen hat :<

      Grüppchen-RP und Schrott im RP bin ich auch inzwischen gewohnt...
      Schätze mal, wenn, dann wäre es wirklich ratsam sich solch einer
      besseren Gruppe oder Gilde anzuschließen.

      Ich hör mich wohl noch weiter um, also zügelt euch nicht, was zu schreiben!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kira Antlerfox ()

    • Schwund ist leider überall.

      In jedem MMO verschwinden Leute, die ganzen alten Hasen sind von der wechselnden Community, die sich über die Vielzahl der MMOs zerstreut hat, frustriert, gerade auch weil es überall sehr toxisch zuging, und haben den RP-Hut an den Nagel gehängt. Alteingesessene die sich noch die Zeit nehmen, Neulinge unter die Fittiche zu nehmen und ihnen beizubringen, dass RP mehr sein kann als eine 3D-Dating-App, gibt es kaum noch und darunter hat allerorts die Qualität zu leiden.

      Mein Tipp ist der gleiche den ich auch vor Jahren schon immer wieder gab:

      Offenes RP ist in der Regel Tavernenhocken und Weiber abschleppen. Wenn du mehr willst, such dir ein Grüppchen von 5-6 Leutchen mit denen du dich gut verstehst und ähnliche Online-Zeiten hast. Und halte nach Events im Kalender Ausschau. Das ist eine gute Gelegenheit Leute kennenzulernen und zu gucken wo man sich RPlich einordnen könnte. Und nicht entmutigen lassen!

      The one who puts the "laughter" in "slaughter"
      And the "fun" in "funeral"!


      Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Nationalismus keine Alternative, sondern eine Katastrophe ist.
    • Heather Quinn schrieb:

      Offenes RP ist in der Regel Tavernenhocken und Weiber abschleppen. Wenn du mehr willst, such dir ein Grüppchen von 5-6 Leutchen mit denen du dich gut verstehst und ähnliche Online-Zeiten hast. Und halte nach Events im Kalender Ausschau. Das ist eine gute Gelegenheit Leute kennenzulernen und zu gucken wo man sich RPlich einordnen könnte. Und nicht entmutigen lassen!
      Kann ich so nur unterschreiben. In der Wunderlampe ist jeden Abend Rollenspiel, wie hoch da die Qualität ist oder auch nicht muss jeder selbst entscheiden. Auch ob man sich da mit seinem Char wohlfühlt ist eben Geschmackssache. Es gibt natürlich immer noch viele aktiv bespielte Projekte, allerdings ist das "Open RP" durchaus dünner als früher und zumeist eher an Hotspots zu finden statt überall in den Städten verteilt. Es lohnt sich auf jeden Fall hin zu gehen um Leute kennenzulernen und es verirren sich auch immer noch einige Perlen an meinen Schanktresen mit denen man dann später ja noch anderes RP ausmachen kann außer "Saufen, Huren, Feiern!" ;)
    • Unterschreibe ich ebenfalls so @ Mina & Heather.
      Es ist eindeutig schwerer geworden im Open-RP eine gewisse Qualität zu finden die man selber vielleicht bevorzugt.
      Und etwas was sich nicht nur um das abschleppen und beziehungsdrama anderer dreht. Aber ab und zu findet man wirklich
      noch gute Perlen im Open-Rp. Ich glaube dafür braucht man aber etwas geduld und ausdauer. Kann sich lohnen, vor allem
      um neue Rpler zu treffen aber.. rechne viel initiative deiner eigenen Seite mit ein.
    • Ich schaus mir mal an^^
      In der Lampe war ich neulich mal, aber da war eher weniger los.
      Vermutlich falscher Tag, war unter der Woche, hehe.

      Das ich Eigeninitiative habe solltest du eig wissen Tere. ;)
      Aber Kraft in etwas zu stecken, was nicht Sinn macht,
      das wäre ja kontraproduktiv.
      Und an Anbaggerei und Liebesdrama habe ich eh kein Interesse.
      Es sei denn Finger abbeißen und behalten gehört dazu. Hum.
      Son Finger als Deko ist doch was.

    • Um selbst noch was zum Sylvari-RP zu schreiben: Offenes, spontanes RP gibt es da nicht mehr, so wie ich das sehe. Ich selbst biete noch das letzte offene Event im Hain an, das vor allem zum Kennenlernen anderer nicht-Menschen dienen soll, aber selbst da gibt es kaum noch Interesse. Im letzten halben Jahr scheint ein großer Teil der Spielerschaft abgewandert zu sein.

      Das heißt natürlich nicht, dass es keine Sylvari-RPler mehr gibt, aber man muss sie sich einzeln zusammensuchen und dann aktiv was mit ihnen organisieren.

      Du kannst dich in Syrens Baum-Gilde einladen lassen, die zum Großteil inaktiv ist, wo aber die meisten Sylvari-RPler vertreten sind. Und sonst kannst du mich anschreiben, dann nehm ich dich mal ins RP mit und stell dir die verschiedenen Sylvari-Spieler vor :>
    • Da die 3. Frage eine Frage für alle Völker ist, melde ich mich natürlich auch gern mal für die Charr-RPler. Dabei spreche ich, wie jeder weiß, nur von denen, die auch in der Zitadelle RP machen und die kann man an einer Hand abzählen. Wirklich! Ich habs versucht.

      Wenn Interesse in Richtung der Zitadelle aufkommen sollte, dann kannst du dich gern bei mir melden.

      PS: @Ozymandias Es ging hier nicht um eine Erd-Rossel, sondern um eine Er-Drossel. Quasi eine männliche Drossel.
    • Lianara schrieb:

      NATÜRLICH gibt es auch bespielte Sylvari in GF, leider haben viele davon null Plan von der Lore, lassen sich als naive Vollpflaumen ("Hihihi, wie pflanzen sich die Menschen fort, zeigt mir das doch mal unter dem Thresen!") das Unkraut jäten und sorgen bei mir für Erdrossel-Fantasien.
      *hust* @Jorra *hust*

      In meiner Gilde (Odyssee Cantha) sind einige Sylvari und Asura. Und Charr (ja Mehrzahl! Wir haben ZWEI!). Und ein Norn. Wenn ich mich nicht völlig irre sind Menschen dort mit 1/3 in der Unterzahl. Also es gibt schon "Fremdvolk-RP" nur vielleicht nicht unbedingt als Kuddelmuddel in der Heimatstadt. Ausnahme Sylvari, da gibts ein Grüppchen von dem ich weiß.

      Es ist wirklich mittlerweile (und leider) ratsam sich einer Gruppe/Gilde anzuschließen. Die Leute sind halt teilweise auch ziemlich zersplittert und Tavernen-Rp ist halt.. Tavernen-RP.
      "My life is written in four-letter words." Yanahan
    • Wir hatten ja auch schon kurz geschrieben und über den aktuellen Stand der Dinge gesprochen und wie du siehst deckt sich meine Aussage ziemlich mit de Antworten hier.
      Du musst halt echt Zeit investieren wenn du was Gutes finden magst. Somit kannst auch nur du entscheiden wie intensiv du suchen kannst und die kommende Zeit spielen.willst. Ich selbst bin ja zu 80% raus und wenn mal on dann auf meinem Menschen.
      Aber zu 99% geb ich Lia Recht.

      Ist wie überall wenn das Spiel 6 Jahre alt ist.
      Good old Times sind eben Good old Times.

      ~Neid sieht nur das Blumenbeet, nie den ersten Spatenstich und die folgende Arbeit~


    • Ja Zavo, is eben einfach traurig. Aber so wie du sagst:
      "Good old Times sind eben Good old Times."
      Oder auch bad, je nachdem :D

      Finds aber cool, dass hier im Forum immerhin noch gut
      Aktivität und Hilfsbereitschaft zu sehen ist :)
      Erfreut mich wirklich!
      Danke auch an die, die mir anbieten IC was zu machen,
      oder mal den Kontakt aufzunehmen.
      Leider bin ich generell nur 4 Tage die Woche aktiv am PC
      und spiel auch noch WoW.
      D.h. so mal rein schauen da müsste man n Tag dazu finden :'D
      Sollte aber an sich kein großes Prob sein... Denke ich.

      Bei den Sylvari fällt mir nur gerade so auf... 3 Leute haben sich,
      glaube ich, gemeldet. Spielt ihr nicht eher miteinander?
      Oder jeder so in einem Grüppchen für sich?
      Oder gar Einzelspieler?

      PS: @Carcair, dein Profilbild is cool. Me like.

    • Kira Antlerfox schrieb:

      Bei den Sylvari fällt mir nur gerade so auf... 3 Leute haben sich,glaube ich, gemeldet. Spielt ihr nicht eher miteinander?
      Oder jeder so in einem Grüppchen für sich?
      Oder gar Einzelspieler?
      Okay da ich bereits für meinen unkonventionell unausführlichen Beitrag gestern gerügt wurde (Ich sehe dich an, @Schattenmann) jetzt noch einmal etwas ausführlicher.

      Ich habe damals zusammen mit meiner lieben @Yokonosuke über die Sylvari einen Einstieg ins RP gewagt und auch wenn ich mittlerweile eher ein Hybrid-Menschen-Sylvari RPler bin, gehört mein Herz doch irgendwie den Sylvari und ich versuche es zu fördern wie und wo ich nur kann. Um das nochmal etwas zu klarifizieren: Es gibt schon einige Sylvarispieler! Zum einen ist da eben @Schattenmann der letztes Jahr so gut war in einem Anfall von geistiger Umnachtung eine kleine familiäre Sylvarisammelgilde namens Baumkinder [BAUM] zu erschaffen. Inzwischen ist zwar einiges geschehen und ein paar Spieler sind abgewandert und haben sich umorientiert weil...Dinge passiert sind... aber auch jetzt gibt es eine recht rege aktive Sylvaricommunit darunter.

      @ShadowKillZ ist gerade wieder zurückgekehrt
      @Yokonosuke spielt diverse Sylvaricharaktere
      @Carcair natürlich ebenso aber es geht wohl nichts über den berühmten Carcair himsef
      @Schattenmann ist mit Sylvaripapa Syren so ziemlich für alles zu haben
      @Sandwirbel spielt auch verschiedene Sylvari, ist aber weniger im Open RP unterwegs aufgrund von persönlichen RP-Vorlieben
      @Mauti ...lebt der eigentlich noch? Keine Ahnung... (Spaß, lebt noch und spielt auch noch)
      @Ragnahlit sicherlich auch, wenn du ihn nur genug nervst
      @Lenny Bryllis alias Xan...weil Xan!
      @Neluna ist ein flauschiges neues Blümchen in Götterfels
      und zu guterletzt @lunibell, die süße schüchterne Bohne. Handle with care, don't scare away!

      Das ist jetzt keine Liste von allen aber von den Leuten mit denen ich so in den letzten Monaten aktiv Sylvari RP hatte und die ich auch besser kenne. Gibt natürlich auch so einige wie Zavo oder Jorra mit denen ich bisher nur wenig Berührungspunkte hatte und sicher auch einige die ich jetzt hier vergessen oder unterschlagen habe.

      Und im Zuge dessen müssen dann wohl auch noch mal die Wanderer der Bernsteinblüte erwähnt werden, auch eine Sylvarigilde die gerade fleißig plottet und ziemlich aktiv ist. Frag dazu aber lieber Yokonosuke, Mauti oder lunibell...und wer da noch so zu gehört, ich weiß es nicht...ich bin aus irgend einem Grund nicht Mitglied! XP

      Wir machen nicht wirklich festes Grüppchen-RP, so kann man das nicht sagen. Aber man hat halt seine Leute gefunden, mit denen man gut kann und die Ahnung von der Lore haben und vernünftig spielen und die schreibt man dann eben auch an, wenn man etwas machen möchte (wie Sylvari-Gruppen-Cosplay zu Halloween). Aber die Leute die ich da aufgezählt habe sind eigentlich alle sehr aufgeschlossen gegenüber Leuten die mit dazukommen wollen...wenn sie sie nicht sogar mit leuchtenden Augen und Schaum vorm Maul extatisch ins Sylvaro RP reißen. Also keine Scheu! ^^
    • Oke das is durchaus was ausführlicher als dein 1. Post XD

      Im Herzen bin ich auch Sylvari-Spieler, aber man muss ja sehen,
      wo man genau bleibt. Eventuell bring ich eh jemanden mit,
      der kennt sich aber in GW2 nicht wirklich aus.

      Uff... die ganzen Leute kenne ich glaub nicht.
      Müssen neuere Spieler sein. Die älteren Hasen sind wohl
      ganz inaktiv, oder wie Zavo, kaum aktiv.
      Darunter auch Xulven (laut seinem Profil), eben Zavo,
      vermutlich Pheraun, etc. pp. :(

      Oh und: Mir ging es auch etwas darum, heraus zu
      kristallisieren, ob die Spieler eher mit- oder
      gegeneinander Spielen. Letzteres passiert ja auch,
      aufgrund von...Dingen...die passiert sind eben...