Pakt-RP – kurze Plots

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pakt-RP – kurze Plots

      Salvete!

      Ich möchte einen Vorschlag einbringen, um das Pakt-RP wieder etwas anzukurbeln. Mein persönlicher Fokus liegt dabei (aus Gründen!) auf dem Orden der Gerüchte, allerdings können sich die anderen Orden genauso angesprochen fühlen. Ich teile den Vorschlag in zwei unterschiedliche Bereiche auf, die miteinander verknüpft werden können, aber nicht müssen.

      1. Alltägliches RP im Orden der Gerüchte
      Hier geht es einfach nur darum, ein paar Spieler zu finden, die RP innerhalb des Ordens der Gerüchte machen möchten. Das heißt im Gegensatz zu den meisten bestehenden Konzepten liegt hier nicht der Fokus auf einer Tarnidentität, sondern es geht um das kollegiale Miteinander der Ordensmitglieder.

      Für mich hat das Projekt vor allem den Sinn, dass der Orden nicht mehr blasser Hintergrund eines Agenten bleibt, sondern auch wirklich bespielt wird. So fühlt sich das Ganze gleich viel echter an.

      Konkret denke ich für das RP an folgende Themen:
      • Besprechungen unter Kollegen
      • Zusammenarbeit bei Aufträgen
      • Gemeinsames Training. Wer bspw. seinen Charakter in einer Magieform oder Technik weiterbilden will, findet hier auch Spielmöglichkeiten.
      • kleine Plots, die an unwesentlich mehr als einem Abend durchgespielt werden.
      Als Setting würde ich das Hauptquartier des Ordens der Gerüchte vorschlagen, bin aber für Vorschläge offen. Das Wirkungsgebiet der Plots wäre Löwenstein und weltweit, ein Ausflug nach Ascalon etc. wäre also denkbar. Einen Fokus auf eine bestimmte Stadt wird es nicht geben, und Kooperation mit anderen Ordens-Projekten wird natürlich angestrebt.

      Wie umfangreich die ganze Sache ist, hängt natürlich völlig vom Interesse ab.

      Mit Abtei und Wachsamen wird natürlich gerne zusammengearbeitet, für die dürfte aber Teil 2 interessanter sein. Denkbar wäre eine lockere Vernetzung mit Kollegen.

      Zusammengefasst: Ich suche ein paar Spieler, um den Alltag im Orden der Gerüchte zu bespielen.


      2. Pakt-Plots

      Hier geht es um alle drei Orden gleichermaßen. Der größte Unterschied zu den früheren Pakt-Plots ist, dass sie kurz sein sollen, nicht viel länger als eine Woche.

      Dabei werden vor allem die aktuellen Ereignisse der LS bespielt. Deren Fokus liegt natürlich gerade auf Elona, weswegen einige Plots auch dorthin führen werden. Elona ist natürlich eine größere Reise, aber die Plots sollen trotzdem kurz gehalten werden, da das Interesse und die Aktivität der teilnehmenden Spieler mit der Länge meist rapide abfällt. Auch die Gruppengröße sollte fünf Spieler nicht überschreiten. Ein erstes Thema für diese Plots wäre bspw. der Orden der Schatten.

      Wenn jetzt jemand denkt „Oh, das würde ich wahnsinnig gerne bespielen, aber ich habe keinen Pakt-Charakter!“ lässt sich da sicher auch etwas machen.

      Zusammengefasst: Wir suchen Spieler für komprimierte Paktplots, höchstwahrscheinlich in Richtung Elona.


      3. Organisation

      Im Moment sind wir zwei Spieler, ich und @Megametzler, auf dessen Unterstützung ich mich voll und ganz verlasse :P Von teilnehmenden Spielern erwarte ich neben Interesse und verfügbarer Zeit vor allem Zuverlässigkeit. Um irgendetwas Organisatorisches muss sich vorerst kein Teilnehmer kümmern.

      Und jetzt übergebe ich an Megametzler. Ich freue mich über jegliches Interesse und Anmerkungen :P
    • Du weißt ja, dass ich Pakt-RP weiterhin super finde und gerne alle Ideen dahingehend unterstütze. :D Wir haben ja schon gesagt, dass wir es auch einmal in der inoffiziellen Paktgilde "Priorat von Durmand" ansprechen werden. Ich schubse mal ein paar Leute noch hier ins Forum. :P

      Ich schreibe auch mal getrennt zu den zwei ersten Punkten etwas, allerdings finde ich den zweiten Punkt eben deutlich interessanter - hier hat man eine größere Spielerbasis und noch mehr Plotmöglichkeiten. Aber der Reihe nach!

      Zu 1. OdG-RP:

      Da habe ich ja einen Charakter und wir kennen ja schon ein paar. Der OdG ist natürlich zu Teilen immernoch anonym und teilweise auch als Informant unterwegs, aber spätestens seit der Orr-Offensive auch deutlich offener mit Einsatzgruppen. Zumal auch eingeschleuste Spione durchaus im OdG-HQ auftauchen - als Beispiel die Meisterin der Gerüchte.

      Da müsste man sich aber überlegen, wieso diese bunt zusammengewürfelte Truppe zusammenkommt. Wieso besprechen mit auftragsfernen Personen? Wieso trainiert man etwas zusammen? Kleine Aufträge oder schlicht ordensrelevante Nachfragen wären da noch am wahrscheinlichsten, aber letzteres kann man theoretisch auch schon mit der internen (und streng geheimen ;) ) Agentenliste machen.

      Da bräuchte man vielleicht eine Ideensammlung.

      Zu 2. Paktplots:


      Ich habe ja schon beide Addons und auch zwei, drei Patchkarten etwas bespielt mit solchen kleinen Gruppen und ich fand es immer einen Wahnsinns-Spaß. Dieses Plotformat und das Bespielen aktueller Geschehenisse/Patches ist im Grunde echt toll, aber dennoch habe ich da dennoch oder gerade darum ein paar Punkte, die ich (persönlich) mir wünsche:

      1. Wie du schon sagtest, Kleingruppen von nicht mehr als 5. Das lässt den Plotleiter nicht überfordert werden und sollte - zusammen mit einer ic-Hierarchie - auch zu nicht allzu vielen Abschweifungen führen, wozu RPler ja durchaus neigen. Nichts Schlechtes, aber für Pakt-RP nicht unbedingt passend. :D

      2. Die Dauer der Plots sollte auch begrenzt sein, hast du ja auch schon erwähnt. Mit den Reisezeiten muss man sich etwas überlegen, wie das loretechnisch passt und so, aber das kriegt man sicher hin. Eine Woche plusminus sollte auch genügen, um ein Thema zu bespielen.

      3. Wir haben ja nun schon ein wenig Erfahrungen mit solchen und anderen Plots gesammelt und deshalb liegt mir das Thema Plotleiter sowie ic-Anführer durchaus am Herzen. Sicher, ich bin für Ideen offen und jeder soll auch mal ausprobieren dürfen. Aber den Plotchef muss man vorsichtig wählen, ebenso wie die ic-Führung. Das müsste man in der Gruppe klären, aber ich würde mir wünschen, dass die ersten von dir, mir oder anderen mir bekannten Plotleitern gecoacht werden. Auch die ic-Führung würde ich mit großem Bedacht wählen (lassen), da auch da viel Verantwortung liegt.

      4. Last but not least noch zur Gruppenzusammenstellung: Neben der Zuverlässigkeit würde ich mir bei jedem Plot einen Kern wünschen aus zwei, drei Spielern, die man dann freier auffüllen kann. Also wenn wir beide zum Beispiel einen Kern bilden würden, kann man den sicher mit zwei Pakt-Interessenten auffüllen, die eben eventuell auch nach der Hälfte keine Lust, keine Zeit oder sonstwas mehr haben. Das ist dann einfach nicht so schlimm und auch total in Ordnung, aber man muss einfach auf die Gruppenkonstellation achten.

      (Anmerkung: Es spricht ja auch nichts gegen verschiedene Gruppenzusammenstellungen. Es muss schließlich immer ic und ooc passen.)

      5. Ja, mir ist doch noch ein Punkt eingefallen. :P Ich wünsche mir wirklich Pakt-Plots. Ja, OdS ist immernoch ein Thema, aber leider werden wir da weitgehend im Dunkeln gelassen von Anet. Und es wäre eher ein reines OdG-Thema, was die Interessentenzahl wieder stark einschränkt. Ich würde mir themenmäßig lieber die Patchinhalte wünschen - die jetzt ja mit dem neuesten auch wieder den Pakt beinhalten! Lasst uns da hin gehen und den Kampf mit Kralkatorrik erleben - nicht in erster Linie, keine großartigen Heldentaten, aber Pakt-RP!


      Also Fazit für mich: Ich würde gerne kleine Plots in die neuen Patchgebiete machen. ic erkunden, Drachendiener bekämpfen, die Spannung aufnehmen. Ich weiß nicht, ob ich das mit meinem aktuellen Main-Charakter machen kann, aber dafür würde ich mich doch vielleicht an Plot-Chars trauen.

      Terminplanungen, Anforderungen und Klärung möglicher Konsequenzen und Grenzen sollte man dann in den Gruppen machen, denke ich. Erstmal fänd ich interessant, wie groß da das Interesse besteht - für mich vornehmlich am zweiten Punkt.

      Wenn noch ein, zwei, drei Interessenten dabei sind und man eine kleine Gruppe formen kann, würde ich mich auch als Plotleiter für eine Jahai-Erkundungstour anbieten. Du kannst ja dann den OdS übernehmen. ;)


      PS: Oje, jetzt fühlt es sich wieder wie ein Textwall an. :( Ich sollte mir TLDRs angewöhnen.
    • Plotleiter für den Pakt war von meinem Blickfeld aus stehts eine recht undankbare Arbeit.
      Und damit beziehe ich mich jetzt nicht nur auf die Plots die ich selbst geleitet hab.
      Gern darf Megametzler oder Linara mal nen Plot leiten, ich bin gerne dabei.
      Vielleicht haben die beiden ja aus den Fehlern der anderen gelernt.

      Nein, ich bin wirklich gerne dabei!

      "JA, ICH BIN KOMPROMISSBEREIT UND KRITIKFÄHIG! SONST WÜRD ICH NICHT MIT DIR SPIELEN!"
    • Noch ein kleiner Zusatz, der gerade im Chat aufkam:

      Man könnte einen Thread machen, hier im Pakt-Unterforum, mit Plotangeboten. Beispiel:

      Titel: Unglaublich spannende Sache!
      Plotleitung: Ich!
      Teilnehmerzahl: maximal 5, 2 bereits besetzt.
      Dauer: 5 Spieltage.
      Orden: gesamter Pakt, Fokus OdG
      Anmerkungen: Dieseundjene Karte muss freigeschaltet sein, Levelanforderung o.ä.

      Wäre das hilfreich, um einfacheren Zugang zu Paktplots zu bieten?
    • An sich klingt so ein Fred nützlich, nur vielleicht redundant, wenn's für jeden Plot sowieso einen eigenen Fred gibt.

      Aktuell haben wir also potentiell 3 Organisatoren und 3 Teilnehmer. Damit sollte man schon gut arbeiten können.

      Ich werde das mal alles ausklamüsern und mit den einzelnen Spielern sprechen, in der Zwischenzeit kann sich noch jeder melden, der Interesse an solchem RP hätte, verbindlich und unverbindlich :P

      Du klingst traumatisiert, Quip! Ich hatte Spaß auf den Pakt-Ausflügen. Was ich gelernt habe ist vor allem, die Plots klein und kurz zu halten. Selbst wenn's schiefgeht, war's dann nur wenige Tage Chaos ;D
    • Macht das organisatorisch nicht zu kompliziert. Die meisten schreiben eh kein Feedback und nix. Dann braucht man auch nicht 5 Threads für Anmeldung, Diskussion, Feedback und Protokoll.
      Kündigt den Plot einfach im „Konferenzraum des Paktes“ an und schreibt da alles weitere drunter. Dann ist das auch schön chronologisch geordnet und man muss nicht lange alle Threads zusamamensuchen.

      "JA, ICH BIN KOMPROMISSBEREIT UND KRITIKFÄHIG! SONST WÜRD ICH NICHT MIT DIR SPIELEN!"