Wichteliesen. Nicht Wichtelinen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vor nicht allzu langer Zeit im Hause Herzlich:

    „Haben wir alles?“ Müde, doch durchaus gut gelaunt schaute Diarmai sich ein letztes Mal im vorherrschenden Chaos um, das von der vorangegangenen Tätigkeit zeugte: Der große Verkaufstresen war voll von Band- und Papierresten, von Kekskrümeln und Arbeitsmaterial. Auf dem Boden lagen längst geleerte Backbleche, geplünderte Körbe und Kisten.

    „Ich glaube, wir haben sie alle in die Rucksäcke verstaut. Ich seh nichts mehr.“ Arlassia wischte sich einmal durchs Gesicht. Seit Wochen pendelte sie ununterbrochen zwischen Löwenstein und Götterfels, zwischen Familie und Arbeit hin und her, und die Zusatzbelastung machte ihr doch langsam zu schaffen – auch, wenn sie dies natürlich niemals nicht zugeben würde.

    „Lass uns einfach alles liegen lassen Liesi, ich räume das nachher weg. Sonst ist Lük noch wütend auf mich, das ich dich so ewiglang entführe...“ Die größere der beiden Herzdamen streckte und reckte sich, schüttelte dann ihre Arme und Hände aus, als wolle sie die Müdigkeit selbst einfach abschütteln.

    „Na ja... Bei den ganzen Bestellungen im Moment geht es eben nicht anders.“ Etwas schwerfällig erhob Arlassia sich, um sich einen der Rucksäcke über die Schulter zu hieven. „Ist doch gut so. Wir können das gut gebrauchen … aber noch mal mache ich so was hier nicht!“ Die kleinere der beiden Liesen schmunzelte plötzlich und ganz entgegen der eigenen, vorangegangenen Worte auf, schüttelte im Anschluss den Kopf. „Du bist verrückt, Liese.“

    „Ich weiß.“ Diarmai lächelte weit auf und ihrer liebsten Freundin entgegen, bevor sie ob der Situation, in der sich die beiden befanden, heiter zu kichern begann. „Das ist die allerbeste Nachtschicht, Liese... komm, jetzt spielen wir Wichtel!“

Kommentare 11

  • Luc / Zavo -

    Ja und Luc ist mit den zwei Kinder UND dem Hund in Löwenstein und dreht sich panisch im Kreis!
    Aber ein gutes hat es. Er fragt die Kinder immer "Wer liebt euch am meisten? Jaaa, genau der Papa!"
    Da tut es mir für die Mutti fast leid *g*

    • Lianne -

      Moah, wie gemein X(

    • Luc / Zavo -

      Muhahaha! Die Liebe der Kinder ist ihm sicher! Dafür hat die Liese die Liebe von ganz Götterfels, Luc seine und die der Schwiegerliese... schneidet sie doch gut ab bei?

    • Arlassia -

      Sie schneidet sehr gut ab. Besonders was die Liebe der beiden Letztgenannten angeht <3 . Ich bin mir auch ehrlich gesagt ziemlich sicher, dass Arla nicht von der ganzen Stadt geliebt wird. :D

  • Mina -

    Herzlich ist bei euch eben einfach Programm und nicht nur Name. Wundervoll <3

  • Arlassia -

    <3 aber es muss doch Wichteliesen heißen!

  • Aegi -

    Ganz wundervoll <3