Posts by Lischi

    "Jetzt gibt's ZÜNFTIGT SCHADÖN!" Das klang in der Alpha noch besser, als in der Beta. :(


    Ich spiele es leider nicht, aber würde es gern. Wie hoch ist denn die Trollquote? Ich kenne es leider aus Hots, dass es Spieler im eigenen Team gibt, die das Spiel einem durch ihre spielerische Dummheit oder durch Trollen vermasseln. Overwatch ist leider auch ein Teamspiel, ist es da genauso?

    Diablo 3 und seine neue Season. Diesmal als Hardcore Charakter. Wer Lust hat, etwas zu unternehmen, kann mich auch gerne adden. Meyanna#2855.


    WoW und sämtliche Star Wars Spiele sind auch noch nebenbei aktuell.

    Frage ich mich auch, Ozymandias. Ich frage mich aber auch, ob ich auch zu jenen gehöre, die auch für dich nicht interessant sind. Bleib sitzen, ist nur ein schlechter Troll. ;)


    Diese Beiträge erinnern mich an etwas, was auch schonmal Thema im Forum war, ich weiß nur nicht mehr, ob es im grünen oder im roten war. Wo es um "RP Paranoia" ging.

    Quote

    Grund zwei ist, dass mein englisch nahezu mangelhaft ist. Ich krieg' nicht mal zusammen gereimt, was die englischen RPler bei uns in der Zitadelle da machen, dementsprechend versuche ich mich sicherlich nicht an englischem RP. Ganz zu schweigen davon, dass (ein Beispiel aus de Zitadelle, kein Regelfall), ich es gerade bei uns erlebe, dass anders-sprachige RPler eine äußerst seltsame Definition von "Lore" haben -nämlich gar keine. Ein guter Bekannter, mir dem ich letztens schrieb und der selbst eigentlich gerne über die Lore hinaus spielt, sagte mir, dass diese RPler selbst für ihn sehr strange Dinge ausspielen <g> ... wo ich mir dachte "Okay~ das will was heißen" :)


    Das ist auch im Religions RP nicht anders.


    Quote

    Ich glaube, und wage mich zu erinnern, es schon mal geschrieben zu haben, dass wir für dieses Problem nie eine wirkliche Lösung finden werden.
    Vielleicht fehlt eine Art "Hotspot". Und bitte, bleibt sitzen! Nicht schreien, mir ist bewusst, dass wir die Lampe und den Hals haben. Natürlich haben wir das, aber ich weiß nun aktuell nicht, wie gut diese besucht sind und wie viele Besucher da einkehren, auch wenn kein Post im "Hier passiert was"-Thread kommt?


    Eben soetwas oder ein Spielleiter, ja.

    Quote

    Um ehrlich zu sein, kam mir aber schon vor langer Zeit in den Sinn, eine räumliche Eingrenzung vor zu nehmen. Das wird sich NIEMALS durchsetzen, aber praktisch wäre es zB nur ein oder zwei Viertel zu bespielen, zb das Salma. Weniger Plazt heißt, das Willige sich eher über den Weg laufen.
    Ich weiß aber, dass sowas nicht wenige niemals machen würden ;)


    Womit wir dann irgendwannmal wieder bei der Debatte darüber wären, dass es Rollenspieler gibt, die ihre Geschichte und Plots ausspielen wollen, das nunmal nicht auf der Straße stattfindet. Viele Andere Spieler wiederum haben Rollen, wo der Charakterkonzept schlicht und ergreifend nicht dafür gedacht ist, dass sie auf den Straßen sind oder den Tavernen.


    Wenn ich diesen Thread in der Vergangenheit schon gelesen habe, frage ich mich öfter mal eines: Was wollen die, die sich Open RP wünschen, eigentlich?


    Wollen sie, dass das RP generell zugänglicher wird? Wenn ja, warum dafür diesen Thread? Er wurde in einer Zeit erstellt von einem Spieler, der das subjektive Empfinden besaß, dass das Rollenspiel schwer zugänglich ist, weil viele Spieler in Gruppen spielen. Als Antwort darauf dann kam dann die Metagilde, es folgten sehr viele Hinweise darauf, dass es in diesem Forum viele Anlaufstellen gibt, man kann IG anwhispern ... aber das reichte für einige dann doch nicht und das lese ich jüngst nicht nur aus Leyla heraus: Einige Rollenspieler wollen sich einloggen, auf der Straße gehen, in eine Taverne oder sonstwo, wo sich fremde Charaktere befinden, wo sich fremde Rollenspieler befinden und wo man spielt. Für einige macht das den Reiz aus.


    Vielleicht bin ich auf einem Holzweg, aber ab dieser Stelle frage ich mich, warum man GW2 eigentlich spielt. Die Zeiten, wo die Straßen noch geflutet voll mit RPlern war, sind längst vorbei. Die Zeiten, wo nach einem Event den nächsten folgt - übrigens ja auch etwas, was sich viele Spieler wünschen, öffentlich zugängliche Events - ebenfalls. Selbst der Großmarkt erfüllt nur zum Teil diesen Zweck, man merkt, dass einzelne Ständer und einzelne Gruppen zusammen sind, genauso wie bei jedem Ball und der Rurikhalle auch. Mit dem Argumenten von oben einhergehend, dass viele Spieler ihre Geschichten, ihren Themen und Plots in Instanzen oder außerhalb von GF spielen und dass das Forum praktisch auch dazu einlädt, werfe ich einfach und radikal mal eine Frage ein:


    Warum sucht man sich nicht eine von vielen Internet Plattformen, wo man sich einen Charakter baut, den man Details und Thema gibt, geht in einem öffentliche Channel wo viele - und nicht nur deutschsprachige - Rollenspieler sind und bietet da ein Pool zu bespielen feil an?


    Ich zumindest sehe und das im Moment noch weniger, dass GW2 hierfür das richtige Spiel ist. Viele Rollenspieler, die dieses Spiel gesehen haben, sind bereits weg. Ein neues MMO taucht auf und wir lesen im Off-Topic Forum in einem Thread, dass es einige dorthin ziehen wird und was für mich an dieser Stelle erwähnenswert ist: Es fehlen Spielleiter. Spieler, die Events groß ziehen, das RP ankurbeln können und aufbauen, so das es zugänglich ist mit anspruchsvoller Thematik. Das fehlt aber auch für viele andere Sachen.

    Quote

    Ich denke, vor allem an Tagen, an denen allgemein etwas weniger los ist - also meist in der Woche -, sind die Megaserver besonders ein Problem. Wenn viele RPler online sind, werden sie meist zusammengeworfen, aber bei wenigen sind sie oft gut auf die Server verteilt. Beispielsweise hatte ich schon mal einen Fall, wo ich und 4 andere Spieler auf 5 unterschiedlichen Servern am selben Ort waren. Das ist sicher ein größerer Faktor als die persönlichen Problemchen, die jemand mit dem RP eines anderen haben könnte. Man kann nur hoffen, dass Anet irgendwie mal wieder an den Megaservern dreht - es hat ja schonmal gut funktioniert! - , aber darauf wetten würde ich nicht.


    Wäre allgemein mehr los, würde es aber nicht stattfinden. Megaserver sind kein Problem bzw. müssen es nicht. Es gibtt Möglichkeiten, es nicht zu einem Problem machen zu lassen, es gibt eine Metagilde, man kann andere Rollenspieler anflüstern, die einem zur Instanz bringen könnten usw.


    Ich sehe das Problem im Moment vielmehr darin, überhaupt noch in GW2 einzuloggen. Geht mir zumindest so und ich habe den Eindruck, dass es auch einigen anderen so ergeht und das hat nichts mit BDO zu tun.

    Quote

    Die mit denen ich darüber gesprochen haben wollen dort PvE und PvP machen, aber für RP weiterhin in GW2 bleiben.


    Das wird immer gesagt.


    BDO ist ein schönes Spiel, das ist keine Frage und es wird sicherlich Laune machen für die, denen es gefällt, aber es ist neu und etwas neues anzufangen, ist etwas, was mir nicht ganz so zusagt, aufgrund von Muße und Zeit. Für RP alleine ist mir ein MMO zu wenig, ich bin der Meinung, man braucht ein MMO dafür garnicht.


    Außerdem kommt bald WoW: Legion!

    Dass das doch kein ernsthafter Thread sein wird mit Beiträgen, das mit dem Inhalt beigetragen wird, welcher Song denn wirklich zu dem Menschen hinter dem Verfasser passt, war doch irgendwo ... klar.


    Rollenspieler sind komische Menschen. Ich erinnere mich da an meinem Beitrag im OT-Thread.


    In diesem Sinne ...


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Grade hab ich mir Borderlands 2 Game of the Year Edition gekauft, nachdem ich es für SAGENHAFTE 7 Euro im Steam gesehen habe.


    Nun ... ich habe Borderlands 2 bereits auf der Xbox One und bin da auch schon relativ weit. Nun muss ich alles wieder von vorne anfangen. ._.


    Hat jemand Lust?


    TS und Laune vorhanden für gemeinsamen Fun. :>

    Wo sieht man denn die Diskussion hier? Ich lese hier nur ehrliche Meinungen. Wenn man allerdings die Meinung anderer hinterfragen möchte oder darauf antwortet, dann beginnt auch die Diskussion.


    ,