Matthew McConnor

  • Matthew McConnor. Charmeur und Illusionist.


    Allgemeine Infos
    Name: Matthew McConnor
    Spitzname: Matt
    Alter: 27 Jahre (46. Tag des Stecklings 1306 NE)
    Herkunft: Garrenhof
    Familie:

    • Eltern - Cara & Thomas McConnor
    • Ziehvater - Atlas Blake
    • Geschwister - keine


    Magie: Mesmerei (Illusionist)


    Erscheinung


    Matthew hat eine recht durchschnittliche Größe, er ist nicht wirklich klein aber groß kann man ihn auch nicht bezeichnen. Die Mahagoni gefärbten Haare sind sehr kurz geschnitten, wobei er hinten einen kleinen Zopf trägt und vorne ihm einige Strähnen ins Gesicht ragen. Neben den braunen Augen wird sein Gesicht durch einen dunklen Drei-Tage-Bart verziert. Sein Körper ist im Allgemeinen stets durch eine Mischung aus Stoff- und Lederkleidung bedeckt. Somit kann man nur erahnen, dass er unter seiner Kleidung einen gut trainierten Körper versteckt. Sein Auftreten wirkt meist recht gepflegt, wobei man jedoch hin und wieder an seiner Kleidung etwas Dreck wieder erkennt. Was jedoch seine Körperpflege angeht, scheint er nicht so vernachlässigend zu sein, wie bei der Kleidung.


    Hintergrund
    Kindheit und Jugend
    Als Sohn von Cara und Thomas McConnor wurde Matthew im südöstlichen Teil von Kessex-Hügel in eine einfache Familie hinein geboren. Beide Elternteile sind als Gemüse- und Obsthändler auf dem regionalen Markt tätig. Er hatte eine sorglose Kindheit und Jugend, doch je älter er wurde, desto mehr Erwartungen hatten seine Eltern von ihm. Mit seinem siebzehnten Lebensjahr kam er mit einem Wanderzirkus in Kontakt, welcher in Garrenhoff einen stop eingelegt hatten. Kurz vor ihrer Abreise entschied er sich dazu, diesem Zirkus spontan anzuschließen und somit von Zuhause wegzurennen.


    Junger Erwachsener

    Seine Zeit im Zirkus hat maßgeblich zu seiner Persönlichkeitsentwicklung beigetragen.Dabei wurde der Zirkusdirektor Atlas Blake Ziehvater und Vorbild für den jungen McConnor und gab diesem einiges mit auf seinen weg. Er hatte die Möglichkeit, viele Teile von Tyria zu sehen. Man hat ihm auch einiges beigebracht, darunter die Gabe des Täuschens mithilfe von Mesmerei. Innerhalb des Zirkus war er eine sehr beliebte Person und gehörte zum Hauptteil der Aufführung. Als der Zirkus vor vielen Jahren einen halt in Götterfels einlegte, entschied sich Matthew jedoch, sich von diesem zu trennen. Er wollte ein neues Kapitel in seinem Leben beginnen.


    Heute
    In Götterfels war er einige Jahre als selbstständiger Straßenkünstler tätig. Mit einigen kleinen Auftritten begeisterte er Personen auf der Straße. Aber erst vor Kurzem hatte er auch diesen Beruf an den Nagel gehängt: Danach schien er sich noch in einigen anderen Branchen versucht zu haben. Zuletzt als Lagermitarbeiter im Handelshaus Amouteruu, wo er Jedoch schon seit einiger Zeit in Pause gegangen ist. Was die Zukunft bringt weiß wohl nur er.

    OOC-Anmerkung
    [font='Arial, Helvetica, sans-serif']Wer mehr über meinen Charakter herausfinden möchte, ist Herzlich dazu eingeladen mich im RP zu treffen


    Matthew McConnor
    (Bildrechte liegen bei mir)


    (Bilder wurden in Guildwars 2 gemacht und von mir bearbeitet. Rechte liegen bei Anet)