Madeleine Chevalier

  • Madeleine Luise Chevalier, die kleinste Schwester der Chevaliers und Mamas Liebling.

    IMG_20210824_084540.png


    Persönliche Daten


    Name:  Madeleine Luise Chevalier

    Spitzname: Maddy, Lui


    Alter: 18


    Wohnort: in dem Anwesen der Chevaliers nähe Löwenstein


    Stand: Baroness

    Berufung: Musikstudentin



    Status: ledig






    Erscheinung

    Haare: Madeleine hat aschblondes, lockiges Haar, welches recht lang und wellig ist


    Augen: grün bis taubenblau


    Größe: 1,62 Meter


    Statur: Madeleine kann sich einer gesunden Körperstatur erfreuen und ist auch sonst eher von schmächtiger Figur. Sie hat jedenfalls nicht die fraulichen Gene ihrer Mutter abbekommen.



    Besondere, körperliche Merkmale: Es gibt nichts, das an Madeleine besonders nennenswert wäre, ausser das sie eher kindliche Züge hat. Der Babyspeck im Gesicht hat sich bis dato nicht verwachsen.


    inCollage_20210913_080014628.jpg



    Sonstige Angaben

    Glaube: Lyssa


    Vorlieben: Madeleine erfreut sich eines neugierigen und wachen Geistes. Sie liest viele Bücher, genießt es selbst auch zu schreiben - womit sich eine weitere Vorliebe perfekt ergänzen lässt: Kalligrafie. Zudem sammelt die Chevalier Münzen aus ganz Tyria und fasst sie gerne hinter Glasscheiben ein.


    Abneigungen: Tölpelhaftes Verhalten zählt wohl zu einer ihrer Abneigungen. Ausserdem hegt sie eine gewisse Abneigung gegenüber Pläne und Zeiten, die nicht eingehalten werden (können).


    Lieblingsfarben: Die Farben des Hauses zählt sie zu ihren Lieblingsfarben. (Gold, Petrol und Eierschale) Ausserdem findet sie Flieder schön.


    Beschäftigungen in ihrer Freizeit: In ihrer Freizeit eifert sie ihrer Mutter sehr nach und versucht sie darin, ihre Stimme zu schulen. Ausserdem lässt sie es sich nicht nehmen, jedes Instrument beherrschen zu wollen, was ihre größeren Schwestern können. Das frisst viel Zeit, neben des Spazieren gehens und dem Dichten und Schreiben.


    Charaktereigenschaften: Nachdem Madeleine zunehmend dem optimal ihrer Eltern nachstrebt, kann man sie als ser Gewissenhaft und nachdenklich wahrnehmen. Sie glänzt mit Intellekt und Witz. Ausserdem ist sehr versiert darauf, genau die Tochter zu sein, die ihre Eltern gerne haben. Erzogen, Wohlgesonnen und Aufmerksam. Meist schätzt man die Jüngste im Bunde als sehr Arrogant ein, was daran liegen kann, dass sie oft sehr anmaßend daher kommt und selbstgefällig scheint. Madeleine weiß, dass sie noch zu wenig erlebt hat um mit etwas anderem aufzutrumpfen als ihren Talenten.





    Gerüchte



    Zitate

    „Ich bin froh das sie ausgezogen ist. Jetzt ist es deutlich ruhiger im Anwesen.“

    Madeleine Chevalier zu Aurélie, ihrer größten Schwester.





    Geschichten



    IMG_20210824_083639.png

    (Madeleine gezeichnet von Melly . Danke dafür! Und danke das ich sie colorieren durfte. ❤️)





    QUELLE: Bilder stammen von mir und ich habe mir die Erlaubnis erteilt, sie zu benutzen.

Comments 1