Guild Wars 2 - Rollenspielcommunity

Die deutsche Rollenspielcommunity von Guild Wars 2.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Anstehende Termine

  1. Mittwoch, 21. November 2018, 19:00 - 23:00

    Sivera

  2. Freitag, 23. November 2018, 19:30 - 23:00

    Yunolito

  3. Freitag, 23. November 2018, 20:00 - 21:00

    Carcair

Die letzten 7 Beiträge

Thema Antworten Zugriffe Letzte Antwort

Angepinnt Wer, wann, wo - hier passiert was!

893 67.724

Alisar

Angepinnt Tyria: Aushänge und Steckbriefe

415 57.684

Travon

3. In stillem Glanz - 1331 AE - Logbücher und Tagebücher

51 1.393

Hilite

100 rote Sylvari - Droidekas Skizzen

34 1.922

SabaQu

Herzstücke des Hauses: das Personal

3 212

Travon

Gerüchte und aktuelles Geschehen

21 987

Travon

Angepinnt Heute: Das Wetter

412 17.678

Diadrah

Shoutbox

  • wcf.user.avatar.alt
    Heather Quinn

    Niveau... ist keine Handcreme!

  • wcf.user.avatar.alt
    Ovy

    Ich habe sie durch einen schlechten Edeka-Witz in eine Diskussion über Karma, Moral und Manipulation manipuliert. So viel Niveau hatte die Shoutbox noch nie!

  • wcf.user.avatar.alt
    Doofe Nuss

    Was hab ich verpasst wtf

  • wcf.user.avatar.alt
    Jorra

    Beziehungsweise eben das Ziel. Es ist fair dass du mit der Massgabe diskutierst Jemanden zu überzeugen. Aber es gibt auch andere Massgaben. Beispielsweise Mediation, Tatsachenfindung (nicht zu verwechseln mit dem Wahrheitsanspruch) und natürlich Erkenntnisgewinn.

  • wcf.user.avatar.alt
    Mahr

    Hmm.... stimmt, damit hast du wohl recht!

  • wcf.user.avatar.alt
    Vivea

    denn man könnte wiederum sagen, man manipuliert nur, wenn man dabei weiß, dass es manipulation ist

  • wcf.user.avatar.alt
    Vivea

    aber bist du dir bewusst, dass du manipulierst?

  • wcf.user.avatar.alt
    Mahr

    Also, ich spreche sehr oft mit der bewussten Intention, meine Gesprächspartner von meiner Meinung zu überzeugen.

  • wcf.user.avatar.alt
    Vivea

    so kann man es definieren, man kann Manipulation aber auch nur als das bewusste beeinflussen von Meinungen in eine bestimmte einkalkulierte Richtung betrachten.

  • wcf.user.avatar.alt
    Mahr

    Und mit jedem Wort versuchen wir andere, von unserer Wahrheit zu überzeugen. Also... ist alles Manipulation, oder nicht?

  • wcf.user.avatar.alt
    Border

    Au, das tut den Empirikern aber weh! :D

  • wcf.user.avatar.alt
    Vivea

    hmmmmm

  • wcf.user.avatar.alt
    Mahr

    Wenn man es genau nimmt, ist wirklich alles Manipulation. Es gibt "Die wahrheit" nicht, weil wir sie alle anders erleben.

  • wcf.user.avatar.alt
    Border

    Nicht notwendigerweise, nein

  • wcf.user.avatar.alt
    Vivea

    muss die Worte mit Bedacht wählen überhaupt als Manipulation qualifiziert werden?

  • wcf.user.avatar.alt
    Evan Verland

    READ KANT, CUNT!

  • wcf.user.avatar.alt
    Border

    Na da lässt man eben die Intention ein wenig außen vor. Wenn Worte bewusst gewält werden um zu manipulieren, dann wäre auch das moralisch schlecht, unter einem tugendethischen Gesichtspunkt natürlich. Gesetzt, man möchte idealerweise das wirklich Gute erreichen

  • wcf.user.avatar.alt
    Mahr

    Naja. Ein insekt zu töten ist ein "mini-mord", so wie es eine "mini-manipulation" ist, seine Worte bedacht zu wählen... oder?

  • wcf.user.avatar.alt
    Border

    richtig, deswegen fand ich die Idee mit dem Karma als Währung ziemlich interessant. Das geht natürlich aktuell in der Praxis eher nicht und ich würde das wohl auch nicht haben wollen

  • wcf.user.avatar.alt
    Vivea

    Und es geht nicht um den Punkt können, sondern um ein Ideal.^^

  • :)
  • :rolleyes:
  • :(
  • :love:
  • ;)
  • 8|
  • :P
  • :cursing:
  • ^^
  • :thumbdown:
  • :D
  • :thumbsup:
  • ;(
  • :thumbup:
  • X(
  • :sleeping:
  • :*
  • :whistling:
  • :|
  • :evil:
  • 8o
  • :saint:
  • ||
  • <3
  • :/
  • :!:
  • :S
  • :?:
  • X/
  • 8)
  • ?(
  • :huh:
  • stick
  • thinking
  • censored
  • cookie
  • hmm