Canthanisches Straßenfest in Kryta

  • aaaalso, ich bin ja kein Freund von diesem RP-im-Squad. Es gibt in Löwenstein Ecken, wo kaum wer vorbeikommt, und selbst wenn.. OOC-ler sind ja nicht der Klassenfeind oder so. Viele huschen dann einfach durch und tun was immer sie da tun, oder stellen sich hin und gucken sich das ulkige Treiben von uns mal an. Das welche vorsätzlich stören ist SEHR selten! Ignorieren und weiterspielen ist da immer am besten. Das G&K ist z.B. gar nicht SO weit weg von den Hotspots in Löwenstein und selbst dort sind vorsätzliche Störer wirklich die Ausnahme. Ich kapsel mich da ungern ab. Und wie Cygall schon ganz richtg anmerkte abseits der Hotspots ist Löwenstein sehr ruhig (die gesamte rechte Seite z.B. oder die Hafengassen). Also: natürlich will man nicht mitten ins Gedränge an der Bank oder so (schon allein wegen der Chatflut) aber ein bisschen abseits geht das wunderbar und ein paar Nicht-RP-Spieler stören da auch nicht..im Gegenteil..die finden das vielelicht auch ganz nett [ich bekomme immer mal wieder Whisper zu unseren /me emotes wärend des G&K Abends von Leuten die das von etwas weiter weg lesen und sich amüsieren]. Natürlich gibts immer ein paar Idioten und wenn man Pech hat, stolpern die ausgerechnet dann mal rein... aber das is nu auch kein Beinbruch *schulterzuck*

  • Ich werfe mal Gildenhalle ein. Dort könnte man auch canthanisch schmücken zb. Aber ich muss auch sagen wenn ich Straßenfest lese denke ich eher an genau sowas ein Fest auf Straßen. Götterfels hätte zb das mechanische Orchester was gut reinpassen würde. Direkt danaben ist eine Kauffrau die meine ich Reisbällchen etc verkauft .. da sehe ich zb eher ein Straßenfest .. halt etwas wo es eng ist .. wie auch in Tonteich es war.

  • Megametzler

    Bei der Jadetechnologie und Soo-Won gebe ich dir absolut recht, das habe ich tatsächlich total vergessen.
    Leere, Aurene, Kommandeur und Kristallblüte waren aber vielleicht jetzt in den letzten paar "Wochen" für Cantha ein viel besprochenes Thema, haben aber nichts mit der lange gelebten und gepflegten canthanischen Kultur zu tun um die es ja gehen soll, entsprechend finde ich das doch eher unpassend. Zumal die letzteren drei Dinge eigentlich Dinge sind, die die Tyrianer weit länger und besser kennen als die Canthaner. Die müssen sie ja nicht erst mitbringen.

    Klar, abgesehen von Soo-Won und Jade ist alles etwas... vage. Und natürlich wissen wir noch nicht, wie viel Einfluss das auf die canthanische Kultur nehmen wird. Aber immerhin haben Aurene und Kommandeur den Kontakt quasi wiederhergestellt und schlugen die erste Brücke zwischen den beiden Nationen (wie das eben so vonstatten ging).


    Aber: Solange Soo-Won und Jade einen Platz bekommen, kann man den Rest ja auch ic bespielen. Da stimme ich zu, fänd ich nett. :)

  • Weiterer Aspekt bei SooWon und Leere...
    Spoiler für neue Spieler*Innen. Damit soll den aktuellen Ereignissen in der Welt kein Maulkorb verpasst werden, aber stellt euch mal vor, wie es für euch wäre, wenn ihr gerade Zahitan erledigt habt, bei einem öffentlichen RP Event mal schnupper wollt und einem alles gespoilert wird.

  • Weiterer Aspekt bei SooWon und Leere...
    Spoiler für neue Spieler*Innen. Damit soll den aktuellen Ereignissen in der Welt kein Maulkorb verpasst werden, aber stellt euch mal vor, wie es für euch wäre, wenn ihr gerade Zahitan erledigt habt, bei einem öffentlichen RP Event mal schnupper wollt und einem alles gespoilert wird.

    Das ist allerdings etwas das immer zu befürchten ist, seit Relase von GW2.

  • Ich werfe mal Gildenhalle ein. Dort könnte man auch canthanisch schmücken zb. Aber ich muss auch sagen wenn ich Straßenfest lese denke ich eher an genau sowas ein Fest auf Straßen. Götterfels hätte zb das mechanische Orchester was gut reinpassen würde. Direkt danaben ist eine Kauffrau die meine ich Reisbällchen etc verkauft .. da sehe ich zb eher ein Straßenfest .. halt etwas wo es eng ist .. wie auch in Tonteich es war.

    An sich eine schöne Idee, ich bin da aber ganz bei Flunsch. Ich finde es sehr schade, wenn immer mehr RP das eigentlich offen und öffentlich ist, in Gildenhallen und Squads versteckt wird. Gildenhallen haben natürlich den Charme der Anpassbarkeit und Dekoration, aber in meinen Augen haben sie einfach zu viele Nachteile, gerade bei größeren Veranstaltungen. Das haben wir zuletzt beim Ball der Chevalliers wieder schmerzlich erleben müssen und das möchte ich einfach nicht. Also zum Thema Gildenhalle: Das schließe ich kategorisch aus.

    Götterfels/Löwenstein auf der Straße ist auch durchaus neckisch. Ich habe auch schon die ein oder andere wirklich schöne Gasse in Löwenstein ausgespäht. Ist natürlich etwas unpraktischer um ein Feuerwerk anzuschauen und Laternen steigen zu lassen, aber dazu könnte man auch eine Straße mit Strandnähe in LS aussuchen, beispielsweise. Das wäre dann auch wieder der Vorteil der Bachwiese in Shaemore.

    Tonteich fällt für mich raus. Das ist einfach zu weit ab vom Schuss. In Löwenstein hat man direkt das Portal nach Cantha und zu jeder anderen Stadt (weshalb Löwenstein aktuell auch der Favorit ist) und selbst in Götterfels/Shaemore ist das Portal nicht weit. Aber Tonteich ist einfach für kaum jemanden günstig zu erreichen.


    Aber immerhin haben Aurene und Kommandeur den Kontakt quasi wiederhergestellt und schlugen die erste Brücke zwischen den beiden Nationen

    Das ist wahr. Ich denke das ist etwas, das durchaus in einer Eröffnungsrede oder dergleichen Platz finden könnte.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!